Frage von LeandroHelp, 58

Stimmt es, dass man mit einem Bachelor an einer Fachhochschule automatisch die allgemeine Hochschulreife hat und dann auch Jura studieren könnte.?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo LeandroHelp,

Schau mal bitte hier:
Studium Abitur

Antwort
von salome77, 42

Ja, dann hast Du ein Äquivalent zum Vollabitur. Jedoch zählst Du als Zweitstudent und dafür gibt es meist nur wenige Studienplätze und Du erhältst kein Bafoeg.

Kommentar von LeandroHelp ,

Danke, und wie lange würde es dauern ungefär mit seinem Fachhochschulabi sienen BEachlor zu bekommen?

Kommentar von salome77 ,

Vorgesehen sind 6 Semester, also 3 Jahre, reell meist ein oder zwei mehr.

Antwort
von jowerner, 14

Hallo wenn du Jura studieren willst, dann schreibe dich lieber an der Uni Potsdam oder an der Uni Viadrina in Frankfurt an der Oder ein. Dort ist dies möglich , mit der FH Reife, Rechtswissenschaften zu studieren. Siehe auch § 9 II Nr.3 BbHG i.d.F vom 28.04.2014

Kommentar von LeandroHelp ,

Vielen dank, ich werde mich informieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community