Frage von xoLara242xo, 48

Stimmt es, dass man Labrador Retriever nicht so lange alleine lassen kann wie andere Hunde?

Würde mich mal interessieren ob das stimmt. :D

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Virgilia, 47

Ich kenne keinen Labrador, der damit Probleme hat.

Keine Rasse sollte länger als vier Stunden täglich alleine sein. Das muss natürlich erst langsam geübt werden. Wenn man da Fehler macht, kann der Hund evtl. nie allein bleiben, egal welche Rasse. 

Antwort
von Bitterkraut, 41

Nein, das stimmt nicht. Sowas ist überhaupt nicht rasseahängig. Kein Hund ist gern vom Rudel/von seiner Sozialgeminschaft getrennt. Jeder Hund muß das Alleinbleiben lernen.

Antwort
von MuttiSagt, 28

Nein, das hat nichts mit der Rasse zu tun!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community