Frage von Rihannafangirl, 96

Stimmt es ,dass man angeblich abgestumpft /gefühlskalt ist ,wenn man bei Achterbahnen(auch bei extremen) keine Miene verzieht?

Antwort
von schnuffpuff18, 37

Als ich zum ersten und hoffentlich auch letzten Mal Achterbahn gefahren bin war ich steif wie ein Mehlsack und in mir zusammen geknickt das meine Freunde alle dachten ich sei ohnmächtig.
Allerdings bin ich ne emotionale gefühlsbombe

Expertenantwort
von WildTemptation, Community-Experte für Achterbahn & adrenalin, 27

Nein, das ist Blödsinn. Wo hast du das denn her? Die Art, wie man Achterbahnen fährt, sagt rein gar nichts über das Gefühlsleben eines Menschen aus.

Allerdings ist es eine Sache, entspannt und ohne große Aufregung Achterbahn zu fahren, die Fahrt aber dennoch zu genießen und sich darüber zu freuen - aber eine ganz andere, wenn  man stocksteif da sitzt und keine Miene verzieht. Letzteres könnte den Anschein erwecken, dass die Fahrt der Person überhaupt keinen Spaß macht. Und wenn das der Fall sein sollte, ist es irgendwie sinnlos, überhaupt zu fahren, oder?

Aber wie gesagt bedeutet das trotzdem nicht zwangsläufig, dass besagte Person allgemein gefühlskalt ist.

Antwort
von bood1933, 49

Nein das muss nicht sein, vielleicht brauchst du einfach etwas anderes um dein Dopamin Spiegel aufzufrischen.

Antwort
von mrsinister154, 41

nein, das heißt, das man so dumm ist, geld auszugeben, um achterbahn zu fahren, ohne es zu genießen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten