Stimmt es, dass Kuhmilch Menschen verschleimt, dass Milch Verschleimungen fördert?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

nein natürlich nicht. Das lustige dabei ist dass die veganen Sojadrinks MEHR verschleimen als die Milch :-)

In einem zweiten Versuch mit einer fettangereicherten Sojamilch war das Ergebnis ähnlich. Milch, aber eben auch Sojamilch scheinen also bei einigen Menschen die Atemwege zu verschleimen, bei anderen nicht. Die Erklärung der australischen Forscher: Beim Vermischen von Speichel mit Milch lagern sich die Milchtröpfchen in der Emulsion enger zusammen, vor
allem, wenn der Fettgehalt hoch ist. Dies könnte die Sensation "Milch
verschleimt" bei empfindlichen Personen hervorrufen.

Kinder, die viel Milch und Milchprodukte auf ihrem Speiseplan haben, erkranken sogar seltener an Asthma, so hat eine niederländische Studie aus dem Jahr 2003 aufgedeckt. Doch woher stammt eigentlich die Milch-verschleimt-Theorie? Sie findet sich in den Lehrbüchern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und dem Ayurveda.

http://www.taz.de/!5166795/

Öko-Fundis halten Milch für schädlich

Mit erstaunlicher Geschwindigkeit breitet sich derzeit eine Art
Verschwörungstheorie gegen die Milch aus: Angeblich verschleimt sie den
Körper.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ernaehrung-oeko-fundis-halten-milch-fuer-schaedlich-1.1149095

also mit anderen worten Esoterische humbug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wickedsick05
01.03.2016, 11:33

Danke für den Stern !

0

Das halte ich für ein Gerücht, sonst müsste ich schon lange zugeschleimt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest im professionellen Sänger- und Schauspielergewerbe ist es gang und gäbe, vor den Auftritten keine Milch zu trinken, da es die Klarheit der Stimme negativ beeinflussen kann.

Die sich davon betroffen fühlen, berichten in der Tat von einem Gefühl der Verschleimung. Andere wiederum erklären, durch das Trinken von Milch keine Beeinträchtigung zu erfahren. Dritte finden es gar eher angenehm. 

Auch von Ärzten habe ich hierzu schon unterschiedliche Aussagen gehört. Von <meiden Sie Milch bei Ihrer Erkältung> bis hin zu <alles Quatsch>.

Es scheint am besten, sich einfach auf die eigenen Erfahrungen zu verlassen und anzuerkennen, dass die Erfahrungen anderer Leute eben auch anders sein können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, ist ein Irrglaube, es fühlt sich (wenn man Krank ist zumindest) manchmal Nur so an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es "verschleimt" die Menschen nicht, haha :D Es ist nur gut für die Schleimhäute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mythos.

Those who believe "milk makes mucus" or reduce milk intake with colds
reported significantly more cough and congestion symptoms, but they did
not produce higher levels of nasal secretions
.

Quelle: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/2154152

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
23.02.2016, 18:17

Aber da ging es um Verschleimung in Verbindung mit dem Virus und Milch oder hab ich mich verlesen?

0

Ich bevorzuge Ziegenmilch. Ist gesuender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
23.02.2016, 17:32

Warum?

0
Kommentar von Troidatoi
23.02.2016, 17:35

mehr Fettgehalt und wenig Allergenen wegen Verträglichkeit.

0
Kommentar von Philipp342
23.02.2016, 18:57

Artfremde Milch ist generell ungesund. Das Ziegenmilch gesünder ist stimmt nur wenn du eine Ziege bist :)

2

Nein das ist nur Propaganda aus der Veganerlobby. Das stimmt natürlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wahrscheinlich. Wäre schön, wenn man dazu eine Studie machen könnte, denn das ist interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DCKLFMBL
23.02.2016, 17:43

haben sie mal Gebracht - ist nur ein Gerücht..

1
Kommentar von AppleTea
23.02.2016, 17:48

Ja? Hast du ein Link oder sowas dazu?

0
Kommentar von AppleTea
23.02.2016, 18:22

Danke

1

Was möchtest Du wissen?