Frage von DarkRadiohead, 81

Stimmt es, dass Kinder und Jugendliche mit Blonden Haaren bevorzugt werden?

Stimmt es? Ich ziemlich Blonder Jugendlicher und habs so noch nie wirklich erlebt. Ich wurde sogar manchmal für mein fast Platinblondes Haar gehänselt.

Expertenantwort
von ManuTheMaiar, Community-Experte für Teenager, 34

Naja ich bin auch blond und ich werde manchmal schon bevorzugt wobei ich als eineiiger Zwilling sicherlich ein sehr schlechtes Beispiel bin, eineiige Zwillinge sind immer interessant ich gehe mal davon aus das 2 100% gleich aussehene Jungs einfach interessant für viele sind und wir deshalb schneller Spielkameraden gefunden haben als andere und jeder mit uns befreundet sein wollte

Was ich sonst kenne ist das mir die Mädchen gefühlt immer hinterhergelaufen sind und es mich extrem genervt hat irgendwann habe ich es dann mal testweise einer einen Korb gegeben als mein Zwillingsbruder nicht dabei war und dann hat sie es bei ihm versucht, das hat mir dann bestätigt das die nur auf das körperliche aus waren auf diese Art von Bevorzugung kann ich gerne verzichten

Kommentar von DarkRadiohead ,

Interessant! Ich wuenschte ich haette ein identischen Zwilling. Waere schon cool.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Jeder wünscht sich das doch irgendwie, selbst wir (also mein Bruder und ich) haben schon oft darüber fantasiert wie es wohl zu dritt wäre

Kommentar von Biruu ,

Habt ihr schon mal jemanden versucht zu verarschen also gesagt dass ihr der andere seid? Glaub das wäre das erste was ich machen würde😅😂

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Klar, immer wieder das ist doch der größte Spaß, allerdings muss man gelassen bleiben sonst merken die anderen das da etwas nicht stimmt

Antwort
von Biruu, 34

Eine Studie hat wirklich heraus gefunden dass blonde in vielen Fällen "bevorzugt" werden. Zum Beispiel bekommen blonde Kellner/innen mehr Trinkgeld als dunkelhaarige.

Ich glaube das liegt eher dadran dass man mit helleren Haaren mehr auffällt als dunkelhaarige einfach nur weil natürlich blond relativ selten ist. 

Ich bin selber blond und habe schon häufiger bemerkt dass ich mehr auffalle als meine dunkel haarigen Freunde. Was aber auch Nachteil sein kann weil viele Männer denken dass Blondinen dumm sind und sie daher mit jedem etwas anfangen würden.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Naja so selten ist blond jetzt nicht, wenn ich an meine Grundschulklasse zurückdenke wo wirklich fast 2/3 der Schüler blond waren

Kommentar von Biruu ,

In Europa vielleicht nicht aber in Asien oder Afrika ist blond etwas seltenes.

Antwort
von Ulli89, 8

Blonde werden eher diskriminiert, da sie leider viel Neid von anderen, die mit sich unzufrieden sind, auf sich ziehen. Und genau diese Neider sind es dann meist, die sich und der Welt einreden wollen, Blonde würden „bevorzugt“ sein, um sich eine Art pseudomoralische Legitimation für das Ausleben ihrer Ressentiments gegenüber blonden Menschen zu verschaffen.

Kommentar von DarkRadiohead ,

Aber *warum* sind sie denn neidisch? ... :)

Antwort
von 007fan123, 38

Hab ich noch nie gehört und erlebt (bin selber blond)

Antwort
von DerTroll, 41

Nein, das ist unlogisch. Es ist ja nur eine Farbe. Warum sollte es so sein?

Antwort
von paulklaus, 11

Klar ! Deshalb auch der uuuralte Film-Klassiker "Blondinen bevorzugt" ; - )) !

pk

Antwort
von Rendric, 40

Nein, wer erzählt sowas?

Antwort
von Klneoppb, 45

Man kommt als weisser öfter in Clubs rein mehr nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community