Frage von emske00, 169

Stimmt es, dass Jäger Katzen erschießen dürfen?

Antwort
von Luftkutscher, 102

Selbstverständlich dürfen Jäger in den meisten Bundesländern Katzen erschießen und das wird auch reichlich praktiziert. Schätzungsweise 350.000 Katzen werden jährlich von Jägern erschossen. Dies ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt. Wenn sich eine Katze 200 - 500 Meter entfernt von der letzten Bebauung aufhalten gelten sie als wildernd und dürfen erlegt werden, selbst wenn sie nicht gerade wildern, denn sie gelten dann einfach als wildernd. Der Abstand ist je nach Bundesland unterschiedlich festgelegt. http://www.planet-wissen.de/natur/haustiere/katzen/katzen-katzenabschuss-100.htm...

  

Antwort
von KatzenEngel, 40

Ja, das stimmt leider :(

Früher hab ich direkt am Wald gelebt. Leider, da so dicht am Wald, ist unsere Katze auch öftes in den Wald gegangen....Nur weil mein Vater mit ein paar Jägern "befreundet" war, haben die unsere Katze verschont. Die Jäger kannten sie und haben sie nicht erschossen.

Antwort
von kaktuserde, 134

Jäger dürfen Katzen erschießen, wenn sie wildern, habe ich gehört, bzw. wenn sie total rautig sind und die Krankheit weitertragen könnten. Meine Katzen haben ein Halsband mit einer kleinen Hülse, in welcher die Adresse steht. Aber die Jäger wissen auch, dass Katzen während der Laufzeit umherstreunen und werden ganz sicher nicht gleich schießen. Bei Hunden ist es so, daß wohl geschossen werden darf, wenn sie beim Hetzen auf Wild erwischt werden. Wenn sie nur mal ausgebüchst sind, ist wohl der Jäger verpflichtet, den Hundehalter darauf hinzuweisen, die Aufsichtspflicht für sein Tier nicht zu vernachlässigen. Katzen machen eben was sie wollen, man kann sie nicht in einem Grundstück einsperren. Ich denke, daß ein Jäger erst schießt, wenn er die Katze mehrmals im Wald  gesichtet hat und wenn es berechtigt ist.

Kommentar von BrightSunrise ,

Mit dem Halsband gehst du aber ein ziemliches Risiko ein.

Kommentar von Luftkutscher ,

Die meisten Jäger werden nicht lange fackeln, wenn sie eine Katze im Revier sehen. Ob die Katze krank oder gesund ist spielt für die keine Rolle. Oft wird nicht mal der Mindestabstand zur nächsten Bebauung eingehalten. 

Kommentar von melinaschneid ,

Lass mich raten. Jäger sind Bestien die auf alles schießen was sich bewegt? Du tust ja gerade so als würden Jäger täglich katzen erschießen...

Kommentar von Luftkutscher ,

Ja, es werden täglich Katzen geschossen. Ich habe beruflich mit Jägern zu tun und kenne deren Einstellung. Außerdem bin ich selbst Jagdausübungsberechtigter. Es ist eine Minderheit, die keine Katzen schießt, wenn sie welche im Revier antreffen.  

Antwort
von melinaschneid, 81

Ja Jäger dürfen wildernde katzen und Hunde (wenn kein Besitzer in der Nähe ist) schießen.

Aber gerade bei katzen machen sie es eher selten da diese höchstens mal ein junges Kaninchen oder kranke Tiere erwischt.

Hunde sind da ein anderes Kaliber da diese durchaus junge kitze reisen können.

Kommentar von Luftkutscher ,

350.000 abgeschossene Katzen pro Jahr ist für Dich selten? http://www.peta.de/katzenabschuss-durch-jaeger#.V5cnqtKLTIU

Katzen müssen nicht zwangsläufig wildern, um legal geschossen zu werden. Es reicht, wenn sie sich weit genug von der letzten Bebauung aufhalten. 

Kommentar von melinaschneid ,

Bei uns hier schießt kein Jäger katzen. Sie dürfen, müssen aber nicht. Und ich kenne einige Jäger von denen keiner Katzen schießt. Und Peta halte ich für solche Auskünfte für eine sehr unseriöse Quelle. Die ziehen sich mehr an den Haaren herbei als sonst was. Zumal peta ja total gegen Jäger im allgemeinen ist. "Tierschützer" welche für vegane Ernährung für Hunde und Katzen sind kann man nicht für voll nehmen.

Kommentar von melinaschneid ,

Ich konnte den Artikel nichtmal zu ende lesen. typisch Peta. Sie lassen sich darüber aus das das Argument katzen würden zu viele Vögel reisen nicht stimmt. Komisch vor einiger Zeit gab es noch einen Artikel von ihnen im dem sie genau das angeprangert haben. Die reden sich einfach die Welt schön wie sie sie brauchen...

Kommentar von October2011 ,

Die Zahl von 350.000 geschossenen Katzen ist eine Schätzung, die auf einer Hochrechnung der bekannten Abschußzahlen einiger weniger Bundesländer beruht.

Hamburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen führen Statistiken.

In Hessen wurden z.B. in 2015 421 Katzen und 11 Hunde erschossen.

Insgesammt ist die Zahl der geschossenen Katzen und Hunde rückläufig und wird von Jahr zu Jahr weniger, vor allem bei den Katzenabschüssen.

Zum Verrgleich: In den Jagdjahren 2008/2009 und 2009/2010 wurden in Hessen insgesamt 1.833 Katzen und 31 Hunde getötet.

Ich bin bei Peta auch sehr vorsichtig da Peta nicht sonderlich seriös ist.

Ich gehe aber davon aus, dass die Anzahl der von Jägern gemeldeten Abschüsse stimmt. (Wobei es da auch sein kann, dass nicht jeder Abschuss gemeldet wird).

Mit ein wenig Googeln findet man die Abschusszahlen der letzten paar Jahreim Internet.

October


Kommentar von Luftkutscher ,

Ich hatte mal bei einer Jagdbehörde gearbeitet und bekam die Abschusszahlen auf den Schreibtisch. Insofern halte ich die Zahl von 350.000 pro Jahr durchaus plausibel. Bei Treffen an Jägerstammtischen bekommt man übrigens oft zu hören, dass solche Abschüsse ungern gemeldet werden. Die Devise "Schießen-Schaufeln-Schweigen" sorgt hierbei für weniger Ärger. 

Antwort
von peace1287, 94

Oha! Also das hab ich ja noch nie gehört! Muss ich mich gleich mal schlau machen!

Sollte das stimmen, wäre das eine n absolutes Unding! 

Das geht ja mal gar nicht!

Kommentar von Luftkutscher ,

Ist aber so, zumindest in den meisten Bundesländern. http://www.peta.de/katzenabschuss-durch-jaeger#.V5cfjNKLTIU

Kommentar von peace1287 ,

Ja hab mich selber auch schon informiert! 

Finde das echt heftig! 

Wenn ich so jemanden erwischen würde der das macht... 

Kommentar von schelm1 ,

... na was denn?

Kommentar von peace1287 ,

@schelm

Rede bloß nicht mit mir!

Wer nicht mal im Stande ist Kritik an einer falschen Aussage zuzulassen. Und ständig die sachliche Kritik löschen lässt, mit dem Diskutiere und rede ich nicht!

Antwort
von kugelgnu, 135


ich hoffe nicht 😨

Ich wünsch mir aber das man den ganzen blödsinn bald unter Strafe stellt und versucht Bären und Wölfe wieder an zu siedeln die reisen nähmlich nur das kranke vieh und sorgen somit für genetische auslese usw...

Antwort
von Schlauerfuchs, 134

Ja leider, wenn eine Katze 200 m vom letzten Haus einer Ortschaft weg ist darf sie geschossen werden ,aber nur wenige Jäger machen das .Zum Glück.

Kommentar von Luftkutscher ,

Das ist nicht ganz richtig. Die Grenzen sind je nach Bundesland unterschiedlich. In manchen Bundesländern gelten Katzen bereits als wildernd, wenn sie sich weiter als 200 Meter von der letzten Bebauung aufhalten, in manchen Bundesländern liegt die Grenze bei 500 Metern und in Baden-Württemberg und im Saarland ist der Katzenabschuss ganz verboten. 

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 82

Ja leider stimmt das.

Andererseits finde ich das noch immer besser, als wenn wie hier, überzählige Katzenbabies einfach im Meer ertränkt werden, was leider auch noch immer praktiziert wird.

Antwort
von October2011, 72

Hi,

ja, das stimmt. Luftkutscher hat absolut recht.

In Deutschland werden jährlich ca. 300.000 Katzen von Jägern erschossen, etwa die gleiche Anzahl von Katzen wird überfahren.

Die Jäger verbuddeln in der Regel die erschossenen Katzen im Wald und der Besitzer erfährt nie, was mit seiner Katze passiert ist.

Wobei das jeder Jäger anders handhabt. Es gibt Jäger, die niemals einen Hund oder eine Katze erschießen würden und Jäger, die es tun.

October

Antwort
von Tragosso, 83

Ja, das stimmt.

Antwort
von Calim8, 44

Ja wenn die Katze 200 meter vom letzten bewohnten Gebäude entfernt, "streunend" gesehen wird.

Kommentar von Luftkutscher ,

Das ist nicht ganz richtig. 

Die Grenzen sind je nach Bundesland unterschiedlich. In manchen Bundesländern gelten Katzen bereits als wildernd, wenn sie sich weiter als 200 Meter von der letzten Bebauung aufhalten, in manchen Bundesländern liegt die Grenze bei 500 Metern und in Baden-Württemberg und im Saarland ist der Katzenabschuss ganz verboten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten