Frage von Cekruemmel, 75

Stimmt es dass Haare schneller wachsen wenn man sie schneidet?

Das frage ich mich gerade ....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lblmr, 31

Nein, es sieht nur so aus. Wenn du z.B. kaputte Haare hast, brechen sie unten sehr schnell ab, dass es dann so aussieht als ob sie nicht wachsen. Wenn du sie dann abschneidest und sie wieder gesund sind, brechen sie einfach nicht mehr so schnell ab und dann sieht es so aus, wie wenn sie schneller wachsen

Antwort
von Reanne, 28

Nein, Haare wqchsen im Monat ca. 1-1,5 cm.

Antwort
von Julian2T, 34

Nein, es sieht danach nur so aus, da die Enden nicht mehr Spitz sondern gerade abgeschnitten sind. :)

Antwort
von Olga1970, 36

Nee, das stimmt nicht. Die wachsen ja aus dem Kopf raus ;)

Antwort
von GravityZero, 37

Nein. Deine Haare wachsen zwischen 0,2 und 0,5mm am Tag, egal was du machst und ist veranlagt.

Antwort
von kindgottes92, 29

sieht nur so aus, da sie dann gleichmäßiger sind und man das Wachstum besser erkennt.

Antwort
von bonemoon, 7

Sie können gesünder wachsen. Denn bei Spliss sind sie geschädigt und brechen immer wirder ab bevor man überhaupt einen Längenunterschied merkt. Wenn man den Spliss abschneidet und das Haar nun gesund ist, kann es wachsen ohne dass es wieder abbricht und nun kann man sich den Wachstums Fortschritt sehen.

Antwort
von Virginia47, 13

Nein. 

Antwort
von Minnimensch, 32

Haare sind totes Material und somit nicht in der Lage auf Abschneiden oder nicht Abschneiden zu reagieren.

Antwort
von 17Keks10, 27

Jein. Es kommt drauf an, ob deine Haare sehr kaputt sind oder nicht. 

Splissige Haare wachen ( nachgewiesen ) nur noch seeeeeehr langsam bis gar nicht mehr ( nur wenn es extrem ist ).

 Daher kann es sein, dass wenn du deine Haare abschneidest und sie dann wieder "gesund" sind, dass sie wieder schneller bzw. halt wieder im normalen Tempo wachsen.

LG:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community