Frage von Lotzgeburt, 72

Stimmt es, dass die Lehrer immer meinen, die Prüfungen in der Hauptschule seien schwer, und dabei sind die gar nicht so schwer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 30

Dass Niveu dieser Prüfungen entspricht meist dem Niveu einer Klassenarbeit des Abschlussjahrganges.

Die Leute die gute Vornoten haben, schrieben in der Regel auch in den Prüfungen gute Noten.

Man wird dort im vorhinein gut drauf vorbereitet und es kommen meist in den Klassenarbeiten bereits Prüfungsähnliche Aufgaben dran.

Kommentar von goali356 ,

Vielen Dank für den Stern.

Antwort
von timo1211, 47

Liegt im Auge des Betrachters. Für manche ist die bestimmt schwer und für manche einfach.

Ich fand z.B. auch die Realschulprüfung total einfach und andere finden sie schwer. Wenn man den Stoff verstanden hat ist jede Prüfung einfach

Antwort
von ivana211, 38

Wenn du lernst ist nichst schwer oder? Einfach an die Bücher und lernen scwierig ist es nur dann wenn du nicht lernst 

Antwort
von tryanswer, 25

Das ist eine Frage der Perspektive!

Antwort
von Forio, 30

Also ich war zwar nich auf der hauptschule aber wenn ich seh was da für gestalten rum rennen die die prüfung schaffen wage ich es zu bezweifeln dass die prüfungen "schwer" sind. Für die hauptschüler mag es schwer sein aber deswegen sind sie ja auf so einer schule...

Kommentar von GeneralAtom ,

hähähähä, wie gemein geil^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community