Frage von Kampfmeister, 55

Stimmt es, dass die Haare besser weiterwachsen, wenn man die Spitzen zurückstutzt?

Wenn ja, funktioniert das dann auch bei allen Haaren, die man so am Körper hat ;-) ? Und wie viel Prozent vom Haar müsste man dann da wegschneiden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 16

Lach  ...  über Meinungen kann man abstimmen lassen - Fakten sind einfach Fakten und darüber muss man nicht abstimmen.

Um das einfach auszudrücken: Haare wachsen aus dem Kopf heraus und Haarspitzen bilden das Ende der Haare und haben somit schlichtweg überhaupt nichts mit dem Wachstum der Haare zu tun.

Dann wachsen Haare einfach durchschnittlich 0,8 - 1,0 cm pro Monat und das wiederrum ebenso unabhängig davon, ob und wie häufig Du Deine Haarspitzen nachschneiden lässt.

Dass die Haare besser/schneller wachsen, kann dir so vorkommen, wenn Du z.B. über den Zeitraum von 1 - 2 Jahren eher selten die Spitzen schneiden lassen musstest und dadurch einfach jährlich von den 9,6 - 12,0 cm Wachstum quasi mehr übrig bleibt.

Je besser und achtsamer Du mit Deinen Haaren umgehst, desto seltener müssen diese geschnitten werden  . . .   ausgenommen, Du hast einen recht exakten Haarschnitt, der nicht mehr richtig liegt/fällt, sobald die Haare 1 - 2 cm nachgewachsen sind   ....  und Haare wachsen ja auch eher ungleichmäßig nach.

Wenn exakt saubere Konturen nicht primär wichtig sind und Du z.B. lediglich immer wieder mal etwas Spliss entdeckst, dann solltest Du einfach immer sofort einen fachgerechten Spliss-Schnitt durchführen lassen und schon verlierst Du generell kaum bis gar nichts an Haarlänge   ...  und schon stellt sich das Gefühl "schneller/besser wachsender Haare" ein.

Ein paar wirklich fachlich fundierte, sinnvolle und nachhaltige Tipps & Infos zur dauerhaft richtigen Haarpflege und dem optimalen Umgang mit den Haaren findest Du in meinem Ratgeber-Blog:

www.shampoolounge.de/lounge-ratgeber

.... und jede Woche kommt ein neues Thema dazu.

Antwort
von Lislie7, 25

Spitzen schneiden hat nichts mit dem Haarwachstum zu tun. Dadurch sehen die Haare nur gesünder und dicker aus da die dünnen Spitzen ab sind. Das Haarwachstum lässt sich damit aber nicht beeinflussen da es zwei unterschiedliche Orte sind (Haaransatz und Spitzen).

Antwort
von Hill0r, 30
Nein, es funktioniert nicht!

Wie bereits gesagt wurde, kann man sein Haarwachstum nicht beeinflussen indem man sich die Haare abschneidet.

Antwort
von steffenOREO, 28
Nein, es funktioniert nicht!

Nein. Das Schneiden hat absolut keinen Einfluss auf das Haarwachstum.

Kommentar von blubblub03 ,

genau! da die Haare von der KOPFHAUT wachsen

Antwort
von frXOXO, 36
Ja, sie wachsen besser!

Man sollte immer so 2-3cm abschneiden. Und das alle 2 Monate.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Man sollte sich vor allen Dingen richtig informieren.

Haarwachstum hat NICHTS mit den Haarspitzen zu tun, denn die Haarspitzen wachsen ja auch nicht   ... das geschieht aus dem Kopf heraus seitens der Haarwurzeln   ... und denen sind wiederrum die Haarspitzen völlig egal.   Biologie gibt's doch auch in der Schule. ;-)

Und wer bei 0,8 - 1,0 cm monatlichem Haar-Wachstum alle zwei Monate 2 - 3 cm abschneiden lässt, kann dann nach einiger Zeit einfach mit dem Rasierer über den Kopf streichen.  ;-)

Antwort
von sternenmeer57, 22
Ja, sie wachsen besser!

Man soll alle 6-8 Wochen die Spitzen schneiden lassen, das fördert den Haarwuchs.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Deinen Haarwurzeln, aus denen der Haarwuchs nun mal entspringt, ist es völlig egal, wie oft Du Deine Haarspitzen schneiden lässt.

Beim Scheiden der Haarspitzen wird keinerlei biologische Information an die Haarwurzeln übertragen, denn Haare sind totes Material.

Deshalb fördert das Spitzenschneiden auch den Haarwuchs nicht.

Das nennt sich Biologie und dieses Fach gab/gibt es auch in der Schule. ;-)

Kommentar von sternenmeer57 ,

Ja , das Fach kenne ich .Bin aber auch davon überzeugt, dass das regelmäßige Schneiden ein gesundes, schnelleres Wachstum erzeugt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community