Frage von FantaFanta76, 106

Stimmt es, dass die Faschingsumzüge tatsächlich wegen Sturm abgesagt werden?

Gerade kommt ja immer in den Nachrichten, dass die Karnevalsumzüge in Düsseldorf und so wegen Sturm abgesagt werden. Ist der Sturm wirklich so schlimm oder ist das eigentlich eher wegen der Terrorangst?

Antwort
von Kapodaster, 60

Die derzeitige Sturmlage ist vor allem eins: unvorhersehbar. Im Westen kann es immer wieder zu einzelnen, derben Sturmböen kommen. Stell Dir vor, wenn dann nur ein großer Wagen in die Menge kippt oder nur ein Pferd durchdreht!

Die Sache mit der Wetterlage kannst Du auf verschiedenen Wetter-Sites nachlesen. Soll die Bunderegierung die alle gefakt haben?

Antwort
von PatrickLassan, 60

Wäre es wegen einer Terrorwarnung, würde man es auch sagen. Letztes Jahr gab es in Braunschweig eine Bombendrohung, und das wurde auch als Grund für die Absage des Umzugs angegeben.

Antwort
von xxchxx553, 36

Bei uns in Köln ist stark bewölkt und regnet viel aber die Züge wollen trotzdem gehen.
Ich habe auch viele Nachrichten gehört, dass Rosenmontag in Mainz und Düsseldorf abgesagt wird wegen dem Wetter.

Antwort
von LiselotteHerz, 61

Wenn ich so aus dem Fenster schaue, glaube ich das einfach mal. Ich habe heute morgen ernstlich drüber nachgedacht, wo ich gestern mein Auto geparkt habe, nicht dass große Äste drauffallen können. lg Lilo

http://www.fr-online.de/fastnacht-in-rhein-main/rosenmontagszug-mainz-mainzer-ro...

Kommentar von goali356 ,

Also bei uns wurden auch schwere Stürme gemeldet, aber hier ist noch nichts davon zusehen, abgesehen davon dass es ein bischen windig ist.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ich wohne in der Nähe von Frankfurt, war schon im Garten und habe den Regenschutz von meinem Fahrrad schnell eingesammelt, ehe er im Nachbargarten im Baum hängt. Mir tun nur die ganzen Leute leid, die sich das ganze Jahr über soviel Arbeit mit den Wagen gemacht haben, von den enormen Kosten mal ganz abgesehen.

Kommentar von goali356 ,

Ich wohne im Münsterland bei uns wird es jetzt doch etwas heftiger. In manchen Städten wird ja drüber diskutiert den Zug zu einem anderen Zeitpunkt zu wiederholen.

Antwort
von goali356, 64

Ja dass stimmt, bei uns wurden auch schwere Stürme gemeldet, aber bisher sehe ich da nichts von und kann es mir daher auch nicht vorstellen, dass es wirklich so schlimm werden soll. Ich hoffe es auch nicht, denn sonst wird der Zug in meinem Nachbarort auch noch abgesagt.

Antwort
von miboki, 34

Wenn es wirklich eine akute Gefahr geben würde, würde man das auch sagen, damit die Jecken zu Hause bleiben. Die Innenstädte werden trotzdem voll sein und es wird gefeiert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten