Frage von Eiskalt1, 363

Stimmt es, dass der Anus von Natur aus nicht für Geschlechtsverkehr gemacht wurde?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MoonMoonMoon, 89

Das wäre der naturalistische Fehlschluss. Nur weil etwas von der Natur nicht "vorgesehen" ist, heißt das nicht zwangsläufig, dass man es als solches auch ablehnen müsste oder im Gegenzug alles bejahen, was natürlich ist.

Dann müsste man nämlich Monogamie ablehnen, weil der Mensch auch nicht dafür gemacht ist. (Siehe Eichelfurche, Killerspermien und die weibliche Partnerwahl, die über den Zyklus variiert). Oder auch Impfungen, das Telefon, das Internet, Flugzeuge, Impfungen und so weiter. All das wurde in der Zeit, als es erfunden wurde, von Leuten mit der Begründung abgelehnt, dass es unnatürlich sei. Oder dass es gegen Gottes Ordnung verstoße oder irgend etwas in dieser Hinsicht.

Deshalb: Mach mit deinem Popo was du möchtest und gestehe jedem/jeder das gleiche zu :)

Antwort
von SlimboyFat, 123

"Sex ist eigentlich auch nur da um uns Fortzupflanzen" Das stimmt so nicht, er dient auch der Paarbindung, was wiederum der Aufzucht der Kinder zugutekommt. Deshalb kann man auch nicht so einfach sagen, dass der Anus nicht für den Geschlechtsverkehr vorgesehen ist. Es gibt (z.B. homosexuellen) Analverkehr nämlich auch bei Tieren, und das Aufreiten ist auch eine Dominanzgeste. Deshalb könnte man auch argumentieren, dass die Natur auch den Analverkehr "gemacht" hat. Wobei die Natur sowieso nichts macht, sondern sich Dinge in der Evolution durchgesetzt haben. Und wir versuchen jetzt hinterher zu erklären, warum. Aber ob wir damit richtig liegen, wissen wir nicht genau. Also Vorsicht mit einfachen Antworten. Beispiel: Schwule aus Unwissen für abartig zu erklären, obwohl die Homosexualität anscheinend ein natürliches Phänomen ist, hat schon Übles auf der Welt bewirkt und tut es weiterhin.

Antwort
von TheAllisons, 244

Richtig, von Natur aus ist der Anus für was anderes gedacht

Antwort
von Schnoofy, 154

Stimmt! Der Mund ist übrigens eigentlich auch nur zur Nahrungsaufnahme gedacht.

Antwort
von Wuestenamazone, 181

Nein wurde er nicht. Ich muß jetzt hoffentlich nicht erklären für was

Antwort
von putzfee1, 112

Ja, das stimmt. Der Anus ist ein Ausscheidungsorgan. Solltest du aber eigentlich schon selber festgestellt haben... oder schwitzt du dir alles durch die Rippen?

Antwort
von Sophie2002HDGDL, 63

Öhm, das ist zwar etwas penlicheres Thema aber ich denke das ist für manchen Leute angenehm und für manchen nicht ^-^

Antwort
von Garfield0001, 63

Was ist "Natur"? Natur ist Kein Denkendes Wesen was etwas planen könnte.

Antwort
von Vyled, 178

Klar ist das für was anderes gedacht.

Antwort
von xo0ox, 89

Ja, der ist nicht für Sex gemacht, denn Sex ist eigentlich auch nur da um uns Fortzupflanzen, was beim Analverkehr ja bekanntlich nicht funktioniert.

Antwort
von ShilaMauz, 196

Ja. Die Natur sieht geschlechtsverkehr nämlich nur als Fortpflanzung.

Da dass bei Analverkehr aber nicht geht wurde der Anus auch nicht dafür ausgelegt.

Antwort
von SoVain123, 165

Ja natürlich.

Antwort
von FragaAntworta, 212

Richtig, er ist als Kloake geplant und hat für die Natur auch nur diese Funktion, aus Gründen der Fortpflanzung also komplett überflüssig, dafür gibt es ein anderes Organ.

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Nun dann kannst Du mir doch sicher mal erklären, warum die männliche Prostata als rein innerliches Organ Berührungssensitiv ist und sich eine solche Stimulation durch Berührung nur durch den Anus realisieren lässt, oder?

ASRvw de André

Kommentar von FragaAntworta ,

Auweia... Da gibt es noch so ein Organ, das auch unterschätzt wird, nimm das doch mal zur Informationsgewinnung. Deinen Frust kannst Du übrigens gerne behalten.

Kommentar von beamer05 ,

er ist als Kloake geplant

Nö, Vögel haben Kloaken, und ein paar andere Tiere, der Mensch jedoch nicht.

Kommentar von FragaAntworta ,

Ach Beamer05, jetzt hast Du aber mit Buchwissen geglänzt, schade nur das es nicht zu mehr reicht. Denn dann hättest Du den Charakter der Frage und meines Kommentares besser einschätzen können. Jetzt überlege ich ernsthaft, ob ich im gleichen Stil auf Deinen "Kommentar" reagiere.

Antwort
von pipepipepip, 158

Ganz richtig. Der Punkt geht an dich!

Expertenantwort
von beamer05, Community-Experte für Medizin, 17

Es stimmt genau so, wie die Finger nicht zum tippen gemacht wurden, die Füße nicht, um in Schuhen eingesperrt zu werden, und die Haare wachsen auch nicht, um mit irgendwelchen Mitteln malträtiert zu werden (oder gar abgeschnitten).

... um nur ein paar wenige weitere Beispiele anzuführen...

Fällt Dir dabei etwas auf?

Antwort
von LuckyLuke90, 142

Ich will jetzt hier keine Grundsatzdiskussion lostreten... Aber stell Dir doch bitte einmal selbst die Frage, was wohl der primäre Zweck dieser Körperpartie ist.

Antwort
von aprilseventh, 160

Na ja, dafür ist er nicht von der Natur vorgesehen worden...

Antwort
von egglo2, 67

Hast du ihn etwa schon für andere Dinge benutzt als Geschlechtsverkehr? Boah....du bist pervers! :-D


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community