7 Antworten

Sogar wenn es stimmt, würde das nur zu mehr Intoleranz gegenüber Ausländern führen....
und Facebook ist nicht so das Vertrauen in Netzwerk...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein weder stimmt es, dass Russen mordend durch Bruchsal gezogen sind noch stimmt es, dass das Mädchen 30 Stunden lang vergewaltigt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so jedenfalls die Presse hier bei uns. Und gegen den Reporter des Russischen Senders wird doch strafrechtlich ermittelt, stand auch in unserer Zeitung, weil alles erstunken und erlogen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RussGerman
26.01.2016, 20:17

auch wenn es so ist muss man diese flüchtlinge trotzdem als feind sehen sie halten die regeln nicht ein. . . warum sollte ich es dan?

0

Das liegt daran, dass weder die Vergewaltigung noch die Rache stattgefunden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sister200
25.01.2016, 21:36

Richtig

0
Kommentar von HAYVANIA
25.01.2016, 21:41

KEINAppleOpfer man muss einfach nur logisch denken

1

Weil das (höchstwahrscheinlich) eine Falschmeldung ist. Zumindest ist der Polizei so ein Fall nicht bekannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung