Frage von theMentalist061, 23

Stimmt es das wir in der Gesellschaft gefangen sind und das wir somit in einer hirarchie der Gesellschaft leben und es schwer ist sich zu lösen?

Antwort
von einbaum23, 16

ja leider schon, aber es geht dennoch

Kommentar von einbaum23 ,

und auch wenn es wie in einer anderen antwort nicht als solche angesehn wird ist es eine, früher war es offensichtlicher, heute ist es mehr hintenrum im verborgenen

Kommentar von theMentalist061 ,

Wenn ein Arbeiter wenig verdient und mehr ,länger arbeitet als ein Staats Angestellter dann kann es ja nur gerecht sein

Kommentar von oisele ,

1.

Diesen Satz verstehe ich nicht. Finden Sie das wirklich gerecht oder meinten Sie den Satz anders?

2.

Ja, diese Gefangenschaft in der Gesellschaft gibt es. Solange, bis man aus ihr ausbricht. Dazu gehört aber eine Menge Mut und Selbstverantwortung. Und die Bereitschaft auf viele Bequemlichkeiten und Vorteile freiwillig zu verzichten. Auch im Hinblick darauf, dass man nicht immer jung, gesund und tatkräftig sein könnte.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community