Frage von KingMassiv1, 74

Stimmt es, das wenn man über Apple Geräte was bestellt meist es teurer ist als Windows bzw Android?

Antwort
von illerchillerYT, 16

Ja das stimmt. Z.B. Reisebüros gehen davon aus, dass Mac-Benutzer mehr Geld haben als Windows-Benutzer und erhöhen dort logischerweise auch die Preise. Hab ich schon auch bei Android vs Apple im direktvergleich getestet :)

Antwort
von sahov, 39

Es gab mal eine Studie die besagte dass iPhone Nutzer im Durchschnitt mehr Geld ausgeben - für Apps und dgl.

Heißt jetzt aber nicht dass dir teuere Preise dadurch angezeigt werden weil du jetzt auf Amazon etwas suchst.

Was passieren kann: Suchst du jetzt etwa wahllos nach Hotelzimmer oder Flügen oder nach zB einen "roten Pullover" kann es schon vorkommen dass bei gewissen Nutzern teuere Produkte vorgereiht werden. Das passiert dadurch da im Hintergrund Cookies ausgelesen werden bzw weil der Browser weiß dass du vom iPhone/Mac aus surfst.

Kommentar von Jensen1970 ,

korrekt 

Antwort
von Jokerfac3, 21

Nein, das stimmt nicht. Auf dem iPhone zum Beispiel sucht man mit der selben Suchmaschine wie auf Android-Handys, nämlich Google. Und auf Google selber und vor allem die Suchergebnisse hat Apple keinen Einfluss. Dasselbe gilt für andere Dienste. 

Antwort
von f1atlux, 23

Das vermutet man.

Hier gerade wieder aktuell:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Grauzone-im-Internet-Individuelle-Preise-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community