Frage von MerkurMagie140, 47

Stimmt es das wenn dein Anbieter dein Vertrag kündigt das man dann nur 50% der Grundgebühren bis zum Ende der Vertragslaufzeit zahlen muss?

Stimmt es das wenn dein Anbieter dein Vertrag kündigt das man dann nur 50% der Grundgebühren bis zum Ende der Vertragslaufzeit zahlen muss ?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 2

Eine Kündigung wird immer nur zu einem bestimmten Datum wirksam, oder auch fristlos. Bis zum Ende der Laufzeit des Vertrages zahlst du vollen Kosten.

Antwort
von playzocker22, 29

Nein außer es ist von vornerein so abgemacht.

Antwort
von gartenkrot, 10

Nein, denn ich glaub niemals dass das so im Vertrag steht. Du hast das unterschrieben also wollen die ihr Geld.

Antwort
von Nemesis900, 31

Nein.

Kommentar von MerkurMagie140 ,
Kommentar von Nemesis900 ,

Das ist ein völlig andere Sachverhalt wie das was du in deiner Frage beschrieben hast.

Kommentar von MerkurMagie140 ,

Was ist denn da bitte anders?

Kommentar von Nemesis900 ,

Du fragst nach einer normalen Kündigung. Das wäre dann eine ordentlichen  Kündigung bei die Leistung des Anbieter bis zum Vertragsende weiter läuft und so auch ganz normal  gezahlt werden muss. In dem Artikel geht es um eine außerordentlich Kündigung mit eine Schadensersatzvorderung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten