Frage von sandrojake, 25

stimmt es das schiedsrichter immer öfter die zeit vergessen und vergessen abzupfeifen was sind die folgen?

Antwort
von SixthSCTF, 13

Ich weis nicht woher Du das hast.

Das ein SR die Zeit vergisst ist nahezu unwahrscheinlich.

Bei Gespannspielen (mit SR-Assistenten) nehmen alle drei SR die Zeit und überprüfen sich gegenseitig in der Zeitnahme.

Bei sogenannten Alleinpfeiffern fangen die Trainer schon 2 Minuten vor offiziellem Schluss ihre Mannschfaten auf das nahende Spielende hinzuweisen, sodaß "Zeit vergessen" so gut wie unmöglich ist.

Bei verkürzten Spielzeiten (im Jugendbereich und bei Senioren bspw.) kann das mal vorkommen, das der SR dummerweise 5min länger spielen lässt weil er die Durchführungsbestimmungen nicht im Kopf hat. Aber auch da weisen die Trainer zeitnah auf die abgelaufene Spielzeit hin.

Was allerdings manchmal recht unverständlich ist und vielleicht zu Deinem Eindruck führt:

Die Bestimmung der Nachspielzeiten. Diese legt nach Regelwerk der SR fest. Dies ist jedoch nur die "Mindestnachspielzeit".

Oft ist es dann so, das es gerade in dieser Nachspielzeit die meisten Verzögerungen, Spielunterbrechungen und Zeitschinderein gibt. Da kann es dann tatsächlich sein, das aus "geplanten" 3 Minuten Nachspielzeit tatsächlich 10 Minuten werden.

Aber nur mal theoretisch betrachtet, was passiert nach Regelwerk wenn der SR tatsächlich das Abpfeiffen verschläft und viel zu spät (oder auch zu früh -das kommt viel häufiger vor) abpfeifft?

Zunächst einmal gar nichts.

Die betroffenen Mannschaften müssen beim zuständigem Verband Einspruch gegen die Spielewertung einlegen und beweisen, das der SR den Abpfiff verpennt hat - und es eben nicht nur eine besonders lange Nachspielzeit war.

Sollte dann der SR den Abpfiff tatsächlich verpennt haben, kommt es in der Entscheidung beim Verbandsgericht darauf an, ob diese Regelwidrigkeit einen Einfluss auf das Spieleergebniss gehabt hatte.

Ob dann vielleicht das Spiel wiederholt wird, hängt noch von vielen weiteren Faktoren ab, die in einer Einzelverhandlung berücksichtigt werden.

Antwort
von herja, 20

Nö, stimmt nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten