Frage von OnlyMT, 13

Stimmt es das manche Fische 150 Liter brauchen und andere nur 80 Liter?

Ich wollte mir zu Weihnachten ein Aquarium zulegen. Da die 200 Liter Aquarien ziehmlich teuer sind wollte ich mir eins mit 105 Litern kaufen. Als ich dann gesehen habe das einer der Fische von denen, die ich mir kaufen wollte 150 Liter braucht war ich ein bisschen verwirrt. Danke im Voraus😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RuedigerKaarst, 12

Je größer der Fisch, desto mehr Wasser.
Scalare brauchen glaube ich vie Platz, aber die werden auch recht groß.

Denke bitte daran, dass ein Aquarium "eingefahren" werden sollte, damit die Wasserwerte stimmen und sich wichtige Bakterien gebildet haben.

Unter "einfahren" versteht man, dass man das Becken einrichtet, befüllt, minimal Fischfutter ins Becken gibt und ca. 3 Wochen samt Heizung, Beleuchtung und Filter laufen lässt.

Danach kann man Fische einsetzen, am besten den geöffneten Beutel im Becken schwimmen lassen, so dass das Wasser im Beutel langsam die Temperatur vom Aquarienwasser annimmt und sich der Fisch an die Temperatur gewöhnen kann.

Nimm etwas Wasser vom Aquarium mit in die Zoohandlung, so dass sie es testen können und du Fische bekommst, die mit den Wasserwerten klar kommen.

Lasse dir ein paar Turmdeckelschnecken schenken.
Sie sind wie Regenwürmer, fressen das Fischfutter am Grund und wühlen sich durch den Grund, so dass er locker bleibt.

Kommentar von SLS197 ,

Hi,

so ganz pauschal kann man das nicht sagen. Generell ist die Einlaufphase zwar so anzuwenden, doch wird sie so sehr wenig bis gar nichts bringen, genauso wenig wird die Zugabe von Fischfutter irgendwelche Bakterienansiedlungen fördern weil es ohne Fische schlichtweg nicht verarbeitet werden kann. Die Bakterien werden am besten angesiedelt indem man das Aquarium mit Fischen einlaufen lässt und mäßig füttert sowie den Besatz von Woche zu Woche schrittweise aufstockt

LG Dennis

Kommentar von RuedigerKaarst ,

und die ersten Fische leiden?

Kommentar von SLS197 ,

Wieso sollten sie? 

Antwort
von KateKoko, 8

Hallo OnlyMT

Da kommt es auf die Art an welche du halten möchtest. Es gibt Fische für die reichen 30l und andere wiederum brauchen paar hundert Liter.

Das wichtigste, bevor du dir irgendwelche Fische holst, sind deine Wasserwerte aus der Leitung. Wenn du die hast kannst du dir die Fische aussuchen die zu den Werte passen und dementsprechend die Beckengrösse.

Bitte verlass dich NICHT auf den Verkäufer, die werden dir alles mögliche anderehen. Sobald du weisst welche Fische du halten möchtest am besten hier nach Tipps fragen.. :)

Liebe Grüsse

Kate

Antwort
von SLS197, 7

Hi,

wenn du dir kein ausreichend großes Aquarium leisten kannst musst deine Besatzplanung ändern. Fische haben nunmal Ansprüche an die Haltung, ein großer Aspekt ist eben die Aquariengröße und wenn du dem nicht gerecht werden kannst musst du es sein lassen

Tipp: Kauf dir mal Bücher über Aquaristik oder erkundige dich in Fachforen. Bitte keine Händler aufsuchen, die hauen dich gerne mal übers Ohr zum Nachteil aller Tiere / Fische 

LG

Antwort
von PaulPanther187, 6

Hi,

Nein, es stimmt nicht, dass manche Fische 150L und manche 80L brauchen.

Der Grund ist einfach : Kein Fisch braucht so und so viel Liter.

Logischerweise brauchen 10cm lange Fische ein längeres Aquarium als ein 3cm langer.

Also solltest du nie irgendwie mit Fischlänge und Litern herumrechnen. Das ist Unsinn.

200L-Aquarien sind alles andere als Teuer...ich würde ja auflisten, was ich alles für nen Fuffi schon in die Hand gedrückt bekam, aber das kannst du in meinen anderen Antworten nachlesen, wenn's dich interessiert.

Wenn du nur ein 112L-AQ haben willst, dann such dir nur kleine Fische. Es ist besser, nicht den größtmöglichen Fisch zu wählen, sondern lieber ein hübsches kleines Schmuckstück. 

Lass Antennenwelse draussen, die werden viel zu groß für dein Aq (nur als Anmerkung, weil es oft so empfohlen wird).

Am besten ist es, wenn der Fisch mindestens 10x, besser 15-20x in dein Aquarium passt. Gibt wirklich viele kleine Fische, die Auswahl ist riesig und die sind alle hübsch. Dann musst du dir auch nicht anhören, Aquaristik wäre Tierquälerei und die Fische hätten ein schlechtes Leben.

Antwort
von makeuplovee, 9

ich hatte auch mal ein Aquarium und würde es den Fischen zuliebe so machen, wie viel sie wirklich benötigen und nicht weniger

Antwort
von oli66, 5

Ich hab mein Aquarium ausm ebay Kleinanzeigen gekauft. Habe für ein 240l Aq 40€ bezahlt. Schau mal rein, da findest du sicher was.

Und zu den Fischen, google mal nach Aquarium guide. Dies ist ne seite, wo du dich über die einzelnen Fische informieren kannst, es sind immer angegeben wie viel Liter ein Fisch braucht bzw. sonstige ansprüche.

Antwort
von KillerNudel008, 8

Ja das stimmt da muss man sehr vorsichtig sein

Antwort
von LadyLenq, 6

Was heißt "braucht".

Die passen natürlich ins kleinere , jedoch würde ich das echt Tierverachtend finden und dieser Mensch würde mich echt anekeln , der die Mindestens 150Liter Fische in 105L reinsteckt.

Meinetwegen würden 140 noch passen , aber denk doch an deine Fische.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Er fragt wenigstens vorher.

Kommentar von LadyLenq ,

Ich habe ja nicht von ihm , sondern von der Allgemeinheit gesprochen.

Musst du differenzieren können.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

habe ich 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten