Stimmt es das man leid ertragen muss damit man erfolg hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht wenn es das Ziel ist Leid zu vermeiden. Dann läge nämlich der Erfolg darin, Glück zu erreichen ohne Leid zu erfahren. Sollte man bei diesem Versuch dennoch Leid erfahren haben, wäre es kein Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es gibt erfolgreiche Menschen die nie Leid ertragen mussten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem streben nach Erfolg geht es weniger um leid, eher wie Du die Herausforderungen betrachtes. Es werden immer mal Aufgaben kommen die einem nicht gefallen, aber das ist dann nicht unbedingt leid sondern eher eine aufgabe die es zu erledigen gilt. Das ist eher wert neutral. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt. Es stimmt wohl, dass viele vorm Erfolg erst Rückschläge hinnehmen mussten. Wer das nicht erträgt, gibt irgendwann auf und wird wohl keinen Erfolg haben. Aber es gibt auch immer wieder Menschen, die das Glück haben, dass sie auf Anhieb Erfolg haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?