Frage von Mario310, 87

Stimmt es das man eine Katze einmal Junge bekommen lassen soll bevor man sie sterilisiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jackialou, 18

Nein, das ist ein Ammenmärchen.

Es werden nur noch mehr Kitten "produziert", die dann im Tierheim landen oder schlimmeres.

Die Katze sollte vor der ersten Rolligkeit kastriert werden. Das ist nur im Interesse der Katze. Eine Sterilisation ist für eine Katze  ungeeignet. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. LG              

Antwort
von Bitterkraut, 64

Nein, das stimt nicht und Katzen werden kastriert, weil eine Sterilisation sinnlos wäre. Man kastriert, damit sie nicht den Hormondruck während der Rolligkeit haben, der zu Dauerrolligkeit und zu ständigen Gebärmutterentzündungen führen kann. D.h. Katzen leiden unter der Rolligkeit.

Antwort
von October2011, 17

Nein, natürlich nicht.

Was für einen Sinn solte das denn machen? Du tust deiner katze keinen Gefallen wenn du sie dem Risiko aussetzt sich beim Gechlechtsakt mit einer Krankheit anzustecken. Um dann die Kitten ins Tierheim zu bringen, wo es in Deutschland ca. 40.000 weitere ungewollte Katzen gibt.

October

Antwort
von elfriedeboe, 25

Nein warum auch gibt eh genug Katzen!

Antwort
von Calim8, 43

Das ist großer Mumpitz. Einer Katze macht der "Sex" keinen Spaß sondern bereitet ihr Schmerzen, weil der Penis des Katers "Widerhaken" hat.

Kommentar von rwinzek ,

Aber Gel sind sie trotzdem...

Kommentar von Calim8 ,

Ich glaube du meintest "geil". Nein es ist von der Natur so eingerichtet. Sie werden rollig. Das hat mit "Geilheit" überhaupt nichts zu tun"

Antwort
von lohne, 53

Nein, das stimmt nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten