Frage von Zischelmann, 144

Stimmt es das in keinem Land Frauen gekreuzigt wurden?

da ich mal gelesen habe, das die Hinrichtungsart für Frauen im Alten Israel stets die Steinigung war.

Antwort
von Purphoros, 103

Das ist eine interessante These. Tatsächlich fallen mir gerade in Bezug auf das Romische Reich und die Arabische Welt nur Berichte von gekreuzigten Männern und gesteinigten Frauen ein, jedoch keine umgekehrten Fälle. Es wäre möglich, dass es wirklich geschlechterspezifische Hinrichtungsmethoden gab und gibt.

Ob aber niemals auf der gesamten Welt eine Frau gekreuzigt wurde? Das halte ich für unwahrscheinlich. Schon ein einziger Fall würde die These kippen, selbst wenn es im Allgemeinen unüblich war/ist.

Antwort
von Tommre, 47

Ich kann sagen, dass es bereits solche Fälle gab. Als der Bundestag über dem armenischen Genozid entschieden hat, hat eine lokale Zeitung ein 100 Jahre altes Foto gezeigt, wo in der Beschreibung von gekreuzigten Mädchen die Rede war.

Antwort
von TorDerSchatten, 106

Frauen werden in Ländern auf vielfältigste Weise umgebracht, sicherlich auch mit einer Kreuzigung. Allerdings nicht in den Medien.

Antwort
von ponyfliege, 87

im alten israel...

in europa war das anders. stichwort hexen. aufs rad binden war im prinzip kreuzigen.

Antwort
von Jovian, 80

Nein, stimmt so nicht. Zumindest in Japan wurden auch Frauen gekreuzigt. 

Bestimmt auch in Rom, da weiß ich aber nicht ob Quellen überliefert sind. 

Kommentar von Purphoros ,

Hast du da zufällig historische Quellen zur Hand?

Ich habe auch irgendwie Hemmungen "gekreuzigte Frauen" bei Google einzugeben, wer weiß, was mir da krankes ins Gesicht springt... Regel 35 und so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community