Frage von RheinlandJawoll, 113

Stimmt es das ein voller Speicher-Stick mehr wiegt als einer komplett ohne Daten, also natürlich nur sehr sehr minimal, aber stimmt es?

Antwort
von DJFlashD, 77

Ne ist kein unterschied.. Der unbeschriebene teil sieht ja ungefähr so aus: 0000000000000000000000000000000000000
Und der beschriebene so: 0011011011010100101001010101010000101
Und diese virtuellen zahlen wiegen ja genau gleich viel... Also macht es vom Gewicht her nicht den geringsten unterschied

Antwort
von Minihawk, 35

Ich glaube nicht, dass ein Byte, welches eine Null darstellt, mehr oder weniger Elektronen nutzt als eine Eins. Das ist also Unfug. Wenn das so wäre, dann wäre der Unbterschied auch mit keinem Instrument der Welt zu messen.

Antwort
von MachEsNochmal, 50

Nein ... Wenn du einen Schalter umlegst wiegt der auch nicht mehr ... Und mehr ist ein flash Speicher auch nicht, einfach nur eine Menge Schalter die Werte ändern

Antwort
von Juca0603, 69

Nein, das stimmt natürlich nicht.

~Juca

Antwort
von WozuPerson, 58

Nein.

Antwort
von DieMunition, 69

Ich glaube nicht das es stimmt , denn Daten wiegen eig. nichts :D

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 11

Ja, Natürlich kriegt ein echter "DAU" Das hin, ein USB Stick mit Cola drin ist natürlich schwerer als ein Leerer

-> LOL

Ansonsten Daten sind Informationen ohne Masse -> Kein Gewichts-Unterschied

Antwort
von FailOverflow, 79

Wusste gar nicht das Sachen die virtuell sind was wiegen

Antwort
von cr4nkz, 72

Wie soll das deiner Meinung nach möglich sein? Eine digitale 0 wiegt genauso viel wie eine 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten