Stimmt es das der Motor zerstört wird wenn der Zahnriemen während der fahrt reisst?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kommt auf den Motorentyp an. Bei den meisten Motoren führt ein Reisen des Zahnriemens zum kapitalen Motorschaden, da Kolben und Ventile aufeinander schlagen können. Es gibt jedoch Motoren, die als "Freiläufer" gebaut wurden. Eigentlich immer handelt es sich hierbei um Benzinmotoren.

Dies bedeutet, dass bei komplett geöffneten Ventilen und dem Kolben am OT (oberen totpunkt) sich nicht berühren können. Dies ist beispielsweise beim Golf 2 der Fall. Reist dort der Zahnriemen, reicht es einen neuen zu montieren und er läuft wieder. Beim Fiat Punto gab es um 2000 rum auch ein Modell, welches einen Freiläufermotor besitzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babbeldabbel
25.02.2016, 19:05

Haha warst erster mit "Freiläufer"... Gratulation :D:)

2
Kommentar von checkpointarea
26.02.2016, 00:12

Wenn der Zahnriemen reist (aus welchem Grund auch immer er das tun sollte, vielleicht braucht er mal Urlaub), läuft der Motor gar nicht mehr. Reißt er hingegen, ist das in 99 % der Fälle tödlich für den Motor. Faustregel: Motoren mit drei, vier oder fünf Ventilen pro Zylinder sind generell keine Freiläufer, weil die Ventile schräg in den Brennraum ragen. Zweiventiler waren früher recht häufig Freiläufer, je neuer, desto geringer die Chance, dass es einer ist, zumal Zweiventiler eh immer seltener werden. Bei Fiat gab es übrigens bis 2009 einen Freiläufer im Programm (Fire - Motor mit 1242 cm³ Hubraum und 60 PS). Selbstzünder sind niemals Freiläufer, damals wie heute.

1

Wenn der Motor ein "Freiläufer" ist passiert nicht viel.

Wenn nicht und der Motor gerade hohe Drehzahlen bei dem Zahnriemenriss ausgesetzt ist, dann schlagen die Kolben gegen die Ventile und dies führt oft zu einem kapitalen Motorschaden, mindestens aber Ventile die beschädigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
kommt auf den Motor an. Bei manchen Motoren macht das nichts (Freiläufer). Falls es jedoch kein Freiläufer ist, schlagen die Kolben gegen die Ventile und dann ist Feierabend. Ventile krumm, Ventilspiel krumm, Kolben kaputt. Zylinderwand durch die Schläge mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch.
Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es hingegen so sein, dass der Zahnriemen während der Fahrt reißt,
sieht sie Sache schon ganz anders aus. Wie bereits erwähnt wurde, kann
es in solch einem Fall richtig teuer werden. Dies liegt ganz einfach
daran, dass der Riss des Riemens den Ausfall mehrere Fahrzeugkomponenten
zur Folge hat. Unter Umständen ist es möglich, dass der Motor
beschädigt wird und deshalb einer Reparatur
unterzogen werden müssen. Mit welchen Kosten solch eine Reparatur zu
Buche schlägt, lässt sich verallgemeinert nur ganz schwer sagen, da es
ganz darauf ankommt, wie sehr der Motor beschädigt wurde und wie
leichter er sich reparieren lässt. Mit einigen hundert Euro muss man auf
jeden Fall rechnen.Quelle:http://www.auto-gebrauchtwagen.de/zahnriemen.php   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon kann man durchaus ausgehn, wenn der Zahnriemen reißt kollidiert höchstwarscheinlich mindestens ein Ventil mit einem Kolben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Auto bzw. den Motor an.

Bei Opel z.B gibt es Motoren, denen macht ein Zahnriemenriß nichts aus.

Bei dem Rest sieht es für die Motoren ziemlich düster aus, wenn der Riemen reisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Auto zu Auto verschieden, es kommt auf die Konstruktion des Zylinderkopfes an. Beim einen Motor werden sofort einige Ventile durch die Kolben krummgeschlagen, beim anderen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizi93
25.02.2016, 19:05

Das kommt nicht direkt auf den Zylinderkopf an, sondern auf den abstand der ventile zum Kolben.

0

Der Motor nicht - aber der Zylinderkopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eddcapet
26.02.2016, 11:59

Nur einer? Ich gehe schwer davon aus das alle zerstört werden, ergo der Motor...

0

zu 90 % ist der Motor hin, wenn der Zahnriemen reißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eddcapet
25.02.2016, 19:02

Woran liegt das eigentlich?

0

Was möchtest Du wissen?