Stimmt diese Formel so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn von v_anfang=0 mit konstanter Beschleunigung auf v_end=v beschleunigt wird, dann ist das die Formel für die zurückgelegte Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Situation an, bei der du es anwenden willst.
Bei einer gleichförmig beschleunigten Bewegung ohne Anfangsgeschwindigkeit stimmt sie. (Mit v für die Endgeschwindigkeit und t für die Zeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jorgang
13.02.2016, 22:09

Aber wirklich nur unter der Bedingung das v die Endgeschwindigkeit ist und die Bewegung mit v = 0 startet. Gute Antwort.

Wenn erwartet wird, dass jemand eine Antwort gibt, dann sollte der Fragesteller wenigstens in der Lage sein, seine Aufgabenstellung präzise aufzuschreiben und nicht erwarten, dass man die Frage erst erraten muss.

0

Nö.
Bei gleichförmigen, geradlinigen Bewegungen (es wird nicht beschleunigt)
Gilt die Formel:
S=v*t+S0

Bei Beschleunigten Bewegung mit konstanter Beschleunigung gilt:
S=a/2*t^2+V0*T+S0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahzmandius
13.02.2016, 21:02

ich habe wohl voreilig urteilt, sorry selbstverständlich gilt sue, wenn nan für a , a=v/t einsetzt.

0

Von der geteilt durch 2 hab ich noch nie gehört bin :0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung