Frage von kisbee, 85

Stimmt diese Benennung (Chemie)?

Ich glaube, es ist 3,4-Diethyl-2,5,5trimethylhexan. Stimmt das? Es geht um c.

Bitte keine Kommentare wie 'Hättest du in der Schule besser aufgepasst.'. Ich habe momentan Ferien und lerne nach bzw. vor.

Antwort
von LittlePrincess5, 48

Du musst libks zumzählen anfangen für die (m)ethylgruppen aber ansonsten passt gkaub ich :)

Kommentar von LittlePrincess5 ,

Also dann 2,2,5 weil man die niedrigsten zahlen haben muss

Antwort
von cg1967, 14

Stimmt diese Benennung (Chemie)?

Die Frage kann man so allgemein nicht beantworten, da niemand weiß, nach welchen Regeln sie stimmen soll. Extrem ausgedrückt ist möglicherweise der Name Aufgabe4c-Stoff korrekt

Üblich ist allerdings die Benennung nach den IUPAC-Regeln.Da ich vermute, daß es sich bei der Aufgabe um eine Schulaufgabe handelt kommen wir zum nächsten Problem: Oft wird in der Schule veraltetes Wissen gelehrt und auch gewünscht,daß die Antworten nach altem Wissensstand gegeben werden.

Ich glaube, es ist 3,4-Diethyl-2,5,5trimethylhexan. Stimmt das?

Nach aktueller IUPAC-Nomenklatur handelt es sich bei diesem Namen um einen allgemeinen IUPAC-Namen für diesen Stoff, da der Stoff durch diesen Namen eindeutig beschrieben wird. Das Prinzip der bevorzugten und der allgemeinen Nomenklatur hat die IUPAC 2004 vorgeschlagen und 2013 beschlossen. Der bevorzugte (und früher allen gültiger) IUPAC-Name für den Stoff ist 3,4-Diethyl-2,2,5-Trimethylhexan.

Kommentar von willi55 ,

Diese Antwort schweift polemisch ab. Vielleicht hast du ein Problem mit deiner Schule oder einem Lehrer gehabt. Richtig ist, dass an Schulen die IUPAC-Nomenklatur verwendet wird. An Universitäten und im technischen Bereich werden auch wesentlich ältere Bezeichnungen gepflegt.

Kommentar von cg1967 ,

Diese Antwort schweift polemisch ab

Wenn du ein "Die Frage in ihrer Gesamtheit sehen" als abschweifen bezeichnest: Meinetwegen. Polemisch: Selbstverständlich, anders kann man dem Irrsinn nicht begegnen.

Vielleicht hast du ein Problem mit deiner Schule oder einem Lehrer gehabt.

Nein. Deutlich mehr. Und insbesondere als Vater und Elternvertreter nicht unbedingt inhaltlicher Natur.

Richtig ist, dass an Schulen die IUPAC-Nomenklatur verwendet wird.

Welche denn heute? Die von 1979 oder die von 2013? Deine Antwort deutet auf Erstere.

An Universitäten und im technischen Bereich werden auch wesentlich ältere Bezeichnungen gepflegt.

Bei der IUPAC auch. Such mal nach retained names as preselected names.

Antwort
von willi55, 11

 3,4-Diethyl-2,2,5-Trimethylhexan.

Die Nummern müssen nach IUPAC möglichst klein sein. Also war deine Antwort nicht ganz korrekt. Zufällig sind die Nummern für die Ethyl-Reste richtig, da sie symmetrisch liegen.

Kommentar von cg1967 ,

Die Nummern müssen nach IUPAC möglichst klein sein. 

Nein. Sie sollen.

Kommentar von willi55 ,

dies bedeutet umgangssprachlich "müssen".

Kommentar von cg1967 ,

Nein. Für den Bedeutungsunterschied schau dir RFC 2119 an: <https://www.ietf.org/rfc/rfc2119.txt>. Bei der IUPAC ist dies nicht anders.

Kommentar von willi55 ,
SHOULD   This word, or the adjective "RECOMMENDED", mean that there
may exist valid reasons in particular circumstances to ignore a
particular item, but the full implications must be understood and
carefully weighed before choosing a different course.

                                                                              ...was ich sage ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten