Frage von r3n3y9, 17

Stimmt diese aussage über definition und aufbau?

Guten Morgen,

Ich gehe gern und regelmäßig ins fitness studio und trainiere meistens ganzkörper. So nun zur aussage, mir wurde öfters gesagt:

Für Definition: Mehr wiederholungen mit weniger gewicht (30-40 wdh)

Für muskelaufbau: Weniger wiederholungen mit so gut wie maximal gewicht (8-10-12 wdh)

Stimmt diese aussage eigentlich oder is das schwachsinn ? Wenn sie falsch is wie muss man dann auf definiton trainieren ?

Danke & LG René

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Training, 7

Zu einer richtigen Definierung gehört auch eine richtige Ernährung.

Schau dazu auch einmal hier: http://www.fitnessmagnet.com/Training/Definition.aspx

LG Pummelweib :-)

Antwort
von CocoKiki2, 17

ich finds schwachsinn. es ist zwar richtig, dass du alle 2 wochen ca. wechseln solltest um für abwechslung zu sorgen aber im endeffekt kommt es einfach nur darauf an den muskel vernünftig zu treffen, ob mit schwerem oder leichtem gewicht spielt jetzt hier nicht soooo die entscheidende rolle auch wen dir die youtuber da vielleicht was anderen erzählen. du wirst definierter wenn du die ernährung anpasst, nicht wen du möglichst cviele wiederholungen schaffst, der körper zählt nicht mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community