Frage von LisaElly1, 53

Stimmt dies wirklich das Frauen Männern um zwei Jahre voraus sind?

Ich habe das mal gehört Was betrifft das Eher das geistliche Alter oder die Reife

Antwort
von Steffile, 53

Das stimmt bis etwa 14 jahren, weil die koerperliche und geistige Entwicklung biologisch anders verlaeuft. 

ich kenne das auch von den Minimumtabellen beim Schwimmen: bis um die 13-14 sollten Maedchen schneller als die Jungen ihres Jahrgangs sein, erst danach ueberholen die Jungs sie.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Meinst du sexuelle und körperliche Reife oder geistige Reife ?

Also was die geistige Reife betrifft, liegen Jungs keine Sekunde hinter Mädchen, sexuelle Reife weiß ich nicht, ich kann ja schlecht hergehen und meine Freundin fragen, "duu Schatz, wann hattest du deine erste Periode"

Kommentar von Steffile ,

Sexuelle Reife auch, glaube ich, zumindest im Durchschnitt. es gibt nicht wenige Maedchen, die ihre Periode schon mit 10 bekommen, aber bei Jungs ist das selten, dass sie in dem Alter schon einen Samererguss haben.

Geistige Reife... KA.

Kommentar von Xboytheunseen ,

naja, was das sexuelle betrifft, so viel mir gerade eine Theorie ein, Mädchen haben im Körper der Mutter schon weibliche Hormone bekommen, während Jungs durch diese eher etwas gebremst werden, deswegen müssten Mädchen ungefähr 9-10 Monate schneller geschlechtsreif werden als Jungs.

Ansonten würde ich sagen, Jungs können es halt provozieren einen Samenerguss zu bekommen, während die Periode bei Mädchen von alleine kommt, von daher muss der Junge immer etwas aktiv tun, außer der wartet so lange bis es nachts von alleine rauskommt.

Nur das nicht sehr viele 10-11 Jährige es bis zum Orgasmus probieren,

Aber wenn ein 10-11 Jähriger es oft genug wirklich bis zum Orgasmus treibt, dann wir spätestens nach dem x-ten mal auch etwas dabei rauskommen

Antwort
von Xboytheunseen, 36

Das ist ein schlimmes und absolut fieses Gerücht, welches daraus entstanden ist, dass die unreifen Jungs sich auffälliger Verhalten als die unreifen Mädchen und somit enstand dann über lange Zeit der Fehleindruck, Mädchen seien schon reifer.

Ich, als geistig schon reifer Junge (bald 15), muss dann ertragen in genau diese Schublade gesteckt zu werden, nur weil andere Jungs sich nicht benehmen können.

Und noch viel schlimmer wird es, was Beziehungen betrifft.

Weißt du wie viele Mädchen in meinem Alter schon eine Beziehung zu 18-19 Jährigen Jungs haben und da wird dann immer gesagt, "macht ja nichts, Mädchen sind ja schon viel reifer".

Ich hingegen, habe auch eine 19 Jährigen Freundin, und zu mir sagt keiner "macht ja nichts, du bist ja schon reif", zu mir kommen immer nur Sprüche wie "was, sie ist 4 Jahre älter, das klappt doch nie" oder "vergiss es und such dir eine dem 7.ten".

Dabei ist mein Schatz für mich nicht ersetzbar, und immer wenn ich dann höre, wie dieselben Leute die mir diese Sprüche reinhauen zu Mädchen in meinem Alter sagen es ist OK, dann verletzt mich das zutiefst.

Deswegen finde ich, mit solchen Gerüchten sollte aufgeräumt werden, geistige Reife kennt kein Alter, und fertig.

Was körperliche (sexuelle) Reife bei Mädchen betrifft, da kenn ich mich nicht aus, das müsste man mal einen Arzt fragen.

Antwort
von tonii214, 40

Natürlich ist das nur allgemein/ im Durchschnitt die Wahrheit aber es stimmt schon dass in der Pubertät die Mädchen den Jungs was die Reife angeht um ungefähr 2 Jahre vorraus sind. :) Ganz kann man das aber nicht sagen... Ausnahmen gibts überall ;)

Kommentar von Xboytheunseen ,

Meinst du sexuelle Reife oder geistige Reife ?

Also was die geistige Reife betrifft, liegen Jungs keine Sekunde hinter Mädchen, sexuelle Reife weiß ich nicht, ich kann ja schlecht hergehen und meine Freundin fragen, "duu Schatz, wann hattest du deine erste Periode"

Antwort
von alvajaro, 28

Frauen und Männer? Nein.

Mädchen und Jungs? Schon eher.

Liegt einfach daran, dass die Pubertät bei Mädchen in der Regel früher einsetzt und eher überstanden ist, als bei Jungs.

Pubertät bei Mädchen: zwischen 10 und 18 Jahren

Pubertät bei Jungs: zwischen 12 und 21 Jahren

Danach gleicht sich dieser Vorsprung in der Entwicklung aber wieder aus.

Kommentar von alvajaro ,

Mit "Entwicklung" meine ich vorrangig die körperliche Entwicklung. Was geistige Reife angeht: die ist nicht an Geschlecht oder Alter gebunden. 

Antwort
von maryberry97, 37

Ich würde sagen tendenziell ja. Es gibt solche und es gibt solche, aber gerade im jungen Alter denken die Mädels vielleicht doch eher mal über Konsequenzen nach und wünschen sich schneller selbstständig zu werden. 

Es gibt bestimmt auch Jungs, die mit 14,15 nicht nur Mist im Kopf haben und es gibt bestimmt auch Mädels, die sich total daneben benehmen. Aber wie ich das auf meiner Schule sehe, wird das Klischee schon bestätigt. Ich glaube es gibt dazu auch Studien, die das beweisen. Nach der Pubertät soll es sich aber auch wieder ausgleichen. Und ich denke damit ist eher das geistliche Alter gemeint.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Meinst du sexuelle Reife oder geistige Reife ?

Also was die geistige Reife betrifft, liegen Jungs keine Sekunde hinter Mädchen, sexuelle Reife weiß ich nicht, ich kann ja schlecht hergehen und meine Freundin fragen, "duu Schatz, wann hattest du deine erste Periode"

Kommentar von maryberry97 ,

Ich habe es eher anders herum gemeint. Ich glaube sexuell sind die Mädels auch ein bisschen früher, aber es gibt halt solche und solche. 

Man sieht es halt oft auf dem Schulhof, wenn die halbstarken 14 Jährigen die Mädels ärgern wollen und die dann total genervt sind und soo erwachsen sind.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ja, natürlich, aber wie gesagt, Jungs die noch (geistig) unreif sind verhalten sich halt im Durchschnitt auffälliger als Mädchen die noch (geistig) unreif sind.

Deshalb färbt das dann auf alle Jungs ab.

naja, was das sexuelle betrifft, so viel mir gerade eine Theorie ein, Mädchen haben im Körper der Mutter schon weibliche Hormone bekommen, während Jungs durch diese eher etwas gebremst werden, deswegen müssten Mädchen ungefähr 9-10 Monate schneller geschlechtsreif werden als Jungs

Antwort
von DivyaPG, 41

Wie hier alle Männer widersprechen :D

Es ist auch einfach Fakt, dass Männer immer Kindsköpfe bleiben und Frauen (zumindest die meisten) irgendwann wirklich erwachsen denken und handeln ;)

Kommentar von Xboytheunseen ,

Bescheuerter Müll, Sorry :-)

Geistige Reife kennt kein Geschlecht

Kommentar von DivyaPG ,

Ich sagte ja nicht, dass es bei allen so sein muss, aber es trifft auf einige zu, die ich bereits kennen gelernt habe und es stimmen mir auch weitere zu. Man muss es ja nicht glauben, wenn man nicht will :)

Antwort
von hafaju, 35

Wenn alle Jungs so wie ich sind, ja. Aber tendenziell eher nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten