Frage von Unicorn1011, 53

Stimmt die Note?

Hey, Ich habe heute meine Lateinnote gesagt bekommen, und wollte wissen ob diese berechtigt ist. Zu mir: ich gehe in die 9. Klasse eines Gymnasiums, und unser Benotungssystem sieht so aus: Schriftlich und mündlich machen beides 50% der Note aus. Allerdings fließt auch noch die Note des ersten halbjahres mit ein, z.B indem man zwischen zwei Noten steht, wird sich daran orientiert.

Meine Noten: Mündlich 3+ Schriftlich 3- 4- Note des letzten Halbjahres 3

Kommt es hin, dass mir mein Lehrer eine 4+ auf dem Zeignis gibt ?

Danke an alle die antworten:)

Antwort
von Quesny, 2

Bei mir kommt beim Rechnen eine 7,25 raus, also eindeutig eine 3-. Zusammen mit dem Wert  vom letzten Jahr hätte ich auf jeden Fall die 3- gegeben.

Mit guter Begründung kann man natürlich trotzdem eine 4+ geben.

Hier nochmal meine Rechnung: 9 x 0,5 = 4,5    7 x 0,25= 1,75   4 x 0,25 = 1

4,5 + 1,75 + 1 = 7,25

Antwort
von TastyVanillia, 38

Hm, also der Lehrer hat halt Pädagogischen Freiraum und mit Guter Begründung darf er dir die 4 geben.. soweit ich weiß ab nem Durchschnitt von 3,5

Antwort
von 00TomKlaar00, 7

Lehrer dürfen schon ab X,3 die schlechtere Note geben und bei X,6 die bessere Note! Die Note stimmt.

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 26

Hi,

ich habe gerade mal deine Note ausgerechnet und komme auch auf eine 4+.

Deine schriftlichen Noten ergeben insgesamt 5,5 Punkte, also zwischen 4 und 4+. Die mündliche Note kommt dann noch hinzu, sowie die Halbjahresnote. Die 4+ haut hin ;)

Lg Lfy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten