Frage von johnnymcdonald, 76

Stimmt die 3 Sekunden-Essensregel?

Hi,
Es wird ja immer gesagt, dass wenn auf dem Boden gefallenes Essen aufgehoben wird,bevor es die 3Sekunden überschreitet, dann ist es noch sauber und essbar. Ich frage mich ob das stimmt :D weiß jemand von euch darüber bescheid? :)

Antwort
von ItsDome, 26

Bei einer Banane(aufgemacht ohne schale) oder einer Tomate(aufgeschnitten) Nein weilbsie se Lebensmittel nass sind und den Schmutz aufnimmt also bittr wegwerfen.
Bei trockenen Lebensmitteln wie Gummibärchen, apfel (nicgt geschnitten) darfst du es natürlich noch essen solang keine verwesungsspuren auf dem essen sind

Antwort
von Everklever, 32

Hab ich noch nie gehört. Scheint aber doch ganz vernünftig. Würde ich an deiner Stelle ruhig so machen.

Mir kann das übrigens nicht passieren, ich esse immer nur vom Boden.

Antwort
von authumbla, 19

das ist ein Scherz, den man anwendet, wenn man etwas Heruntergefallenes nicht wegwerfen möchte ;-) wofür ich im Übrigen auch meistens bin.

Antwort
von GravityZero, 33

Stimmt natürlich nicht.

Antwort
von Rosswurscht, 27

Wenn das Essen in einen Haufen Hundeschaisse fällt und du es nach 2 Sekunden aufhebst, würdest du es noch essen?

Antwort
von Deichgoettin, 14

Es wird ja immer gesagt,.......

Von wem? Und wieso immer? Wer auch immer so einen Blödsinn gesagt hat, hat keine Ahnung.
Vergiß diese "Regel".

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 5

Hallo! Das ist Unsinn und erinnert mich fast an Verschwörungstheorien wie : 

Bielefeld gibt es nicht.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von SimsFreak2000, 2

Nein, die Bakterien berühren sehr schnell das heruntergeworfene Essen und sind auf diesem, egal wie schnell du es aufhebst.

Antwort
von mairse, 16

Stimmt nicht.

Antwort
von notuser1, 29

Nein, dass stimmt nicht. mach es aber trotzdem so xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten