Frage von siebeneckig, 62

Stimmt das wirklich das man irgendeine schlimme Krankheit hat wenn man nie krank ist?

Mit der schlimmen Krankheit meine ich zum Beispiel Krebs. Mein Papa ist nämlich nie krank und ich mache mir Sorgen, weil ich das mal gehört hatte

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TreudoofeTomate, 31

Nein, das stimmt so nicht.

Was allerdings stimmt, wenn man nie zum Arzt geht, kann es durchaus sein, dass man eine bislang unerkannte Krankheit hat. Ohne Vorsorgeuntersuchungen und dergleichen, kann natürlich kein Arzt irgendetwas feststellen. Oft genug ist dann das Kind schon in den Brunnen gefallen.

Antwort
von maxi6, 14

Also wenn ein Mensch nie krank ist, ist er gesund und kann somit auch keine schlimmen Krankheiten haben.

Das, was Du da gehört hast, ist Riesenmist und Du solltest nicht alles glauben, was Du so hörst oder liest. Nicht alles ist korrekt und der Wahrheit entsprechend.

Antwort
von Rudolf36, 14

Woher hast du denn dieses Märchen? Ja, die Leute haben viel Phantasie. Vielleicht hat jemand das 1 mal beobachtet und meint nun, er habe eine wissenschaftliche Entdeckung gemacht und verbreitet nun diese "Weisheit" als allgemein gültig.

Es gab auch mal eine Zeit, da wurde Krankheit als Strafe Gottes angesehen. 

Aber: jede kleine oder größere Krankheit ist auch eine "Feuerwehrübung" für das Immunsystem. Es gibt auch kleinere Erkrankungen, von denen man fast oder gar nichts spürt, die man schnell wieder vergisst, z.B. ein kleiner Lippenherpes. 

Alles Gute der Familie!

Antwort
von putzfee1, 16

Was? Nein, wenn man nie krank ist, hat man ein gutes Immunsystem und ist gesund.

Antwort
von Belladonna1971, 26

Vielleicht hat Ihr Vater chronische Krankheiten, die er Ihnen nicht auf die Nase bindet. Wenn ein Mensch chronische Symptome hat (z.B. Heuschnupfen) KANN es durchaus sein, dass der Mensch akute Krankheiten (z.B. Erkältung) einfach nicht erzeugen kann. Ein einfacher, banaler Infekt zeigt uns auch, dass das Immunsystem reagiert.

Umgekehrt muss es aber nicht heißen, dass man dann automatisch Krebs bekommt. Diese These, die Sie aufgeschnappt haben, wurde aus einem Kontext gerissen und hat für sich alleine stehend keinen Wert.

Ihnen und Ihrem Vater alles Gute!

Antwort
von stubenkuecken, 25

Gesundheit ist keine Krankheit.

Antwort
von Tigerkater, 5

Da hast Du ein Märchen gehört !!

Sei froh, wenn Du und Dein Vater nie krank waren und sich auch nie krank gefühlt haben, dann ist man nämlich gesund !!!

Antwort
von critter, 25

O Gott, wer hat dir denn diesen Bären aufgebunden!? 

Es gibt einfach gesunde Menschen, die keine schwerwiegenden Krankheiten bekommen. Sie sollen froh und dankbar dafür sein. Nicht jeder Mensch bekommt Krebs.

Antwort
von Geisterstunde, 16

Woher hast Du denn diese nicht zutreffende Weisheit?

Antwort
von Rosswurscht, 29

Nein, wenn man nicht krank ist hat man keine Krankheit ...

Logisch oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten