Frage von pizzakuchens, 22

Stimmt das mit den Gehirnhälften oder funktioniert das Gehirn als ganzes?

Antwort
von mychrissie, 5

Ja und nein. Zwar sind die beiden Hirnhäften grundsätzlich für unterschiedliche Aufgaben optimiert (rechts Kreativität, gesamtheitliches Denken – links bewerten, auf Plausibilität prüfen), aber sie kommunizieren und kooperieren weit mehr, als man früher dachte.

Allerdings habe ich eine Schwiegertochter, bei der die beiden Hirnhälften genetisch so entwickelt sind, dass sie getrennt arbeiten. Außer einer winzigen Störung beim räumlichen Sehen hat sie keinerlei Defizite. Es geht also auch, ohne dass sich die beiden Hirnhälften dauernd zu gemeinsamen Abstimmungskonferenzen zusammenfinden.

Es gibt beim Hirn vieles, es geht ja sogar auch, dass Menschen wählen dürfen, denen das Hirn völlig abhanden gekommen ist. Dieses Syndrom nennt man AfD. Ich hoffe die Pharmaindutrie entwickelt bald ein Medikament gegen diese Hirnstörung.

Antwort
von DrBronstein, 9

Wenn nach einem Schlaganfall die eine Hälfte stark geschädigt ist, dann bist du halbseitig gelähmt. Die Motorik und das Sehen verbrauchen viel Leistung. Dennoch kannst du auch nach starken Schäden noch normal leben, wenn die Schädigung eher diffus ist. Die rechte Hirnhälfte ist weniger wichtig. Die linke ist "dominant"

Antwort
von VeryBestAnswers, 9

Bei verschiedenen Beschäftigungen sind bestimmte Gehirnareale besonders aktiv, das heißt aber NICHT, dass die anderen Bereiche überhaupt nicht gebraucht werden. Das Gehirn funktioniert nur als ganzes, und die Einteilung in zwei Hirnhälften sagt nur wenig über die Denkprozesse aus.

Antwort
von Bitterkraut, 18

Das Gehirn hat 2 Hälften, die als Ganzes Funktionieren.

Antwort
von Hamburger02, 11

Früher dachte man, das Gehirn funktioniert wie eine Maschine und verschiedene Aufgaben werden von verschiedenen Zentren im Gehirn erledigt.

Heute ist die Hirnforschung weiter und weiß, dass bei bestimmten Aufgaben verschiedene Hirnareale unterschiedlich stark aktiviert werden, dass das Gehirn letztlich aber nur als Ganzes funktioniert.

Antwort
von marit123456, 22

Sowohl, als auch.

Jede Hälfte hat eine gewissen Funktion. Aber nur beide Hälften zusammen bringen die Leistung, die du gewohnt bist.

Antwort
von hydrahydra, 15

Beides. Nur, weil bestimmte Areale des Gehirns bestimmte Funktionen haben, heißt das ja nicht, dass es nicht als Ganzes arbeitet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten