Frage von Benjamin2310, 35

Stimmt das Ich habe vom 24.12 bis 08.01 Urlaub genommen, wie viele Urlaubstage werden mir entzogen stimmt das dass es 10 Tage sind?

Bin da jetzt ein wenig verwirrt mit 1/2 Tag an feiertagen usw.

Antwort
von Rolf42, 35

Das hängt davon ab, welche Regelungen in dem Unternehmen für den 24. und 31. Dezember gelten.

Grundsätzlich sind diese Tage Werktage, je nach Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung oder Arbeitsvertrag können dieses Tage aber auch nur als halbe Tage gerechnet werden oder ganz frei sein.

Gibt es keine entsprechende Regelung, zählen sie als normale Arbeitstage und werden somit auch als Urlaubstage mitgerechnet.

Antwort
von Ranzino, 28

Nun ja, für 25.12. und 1.1. musst keinen Urlaub anrechnen, sind ja eh Feiertage und bei 24.+31.12. kommts auf deine Regelung im Betrieb an.

Bedenke noch, dass auch der 6.1. gern ein Feiertag ist; den Tag könntest dann auch rausrechnen. 

Maximal sind es 10 Tage ( ohne 6.1. als Feiertag und 24.+31.12. als volle Arbeitstage) und im günstigsten Fall nur 8.

Kommentar von Rolf42 ,
Bedenke noch, dass auch der 6.1. gern ein Feiertag ist

Nur in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Kommentar von Ranzino ,

ich wollte es mal komplett aufdröseln; evtl. spielt ja noch jemand mit dem Gedanken einer langen Urlaubspause dank Feiertagsbrücke. .

Antwort
von SarahKittyCat, 15

Wenn der 6.1 bei dir kein Feiertag ist, dann sind es 10 tage... (kommt aufs Bundesland an)
24 und 31.12 sind offiziell werktage...
In manchen betrieben, arbeitet man dort nur einen halben tag, also würdest du nur einen halben Urlaubstag brauchen...
Und nur nochmal zum Verständnis..
Dein letzter tag ist der 23.12 und dein erster ist der 11.1!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten