Stimmt das für die Rasur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das stimmt absolut nichts.

Die Richtung der Rasur hat damit auch wenig zu tun, es kommt drauf an mit was du dich rasierst.

Moderne Nassrasierer haben ein "Rasiersystem", das heißt das die eine Klinge das abhaut was die andere Klinge nicht schafft. Das bedeutet jedoch auch, dass eine Klinge ein Haar zieht und die nächste es dann abschneidet. Das Haar wurde dann zu weit unten geschnitten und es kann einwachsen, da es unterhalb der Hautoberfläche ist. So stumpfer die Klingen sind so häufiger kommt das vor. Die Klingen werden stumpf sobald man mit dem rasieren fertig ist, da setzt sich in Rekordzeit Rost fest den man mit einer Lupe schon sehen kann. Wenn man dann nach 3-4 Tagen wieder die Klinge nimmt (weil sie ja schweine teuer sind) ist sie bei weitem nicht mehr so scharf und das Risiko ist groß das du die Haare mit einer Klinge ziehst und mit der folgenden schneidest.

Ich habe bestimmt 10 Jahre mit eingewachsenen Haaren zu kämpfen gehabt, egal ob elektrisch oder nass. Vorallem am Hals sah es schlimm aus. Vor ein paar Jahren bin ich dann in den USA in einen Barber Shop da ich das immer mal machen wollte und die haben mir dann empfohlen nur noch eine Klinge zu nehmen. Also Rasierhobel oder Messer. Ich hab mich für den Hobel entschieden da ich mit dem Messer mich nicht traue. Seit dem ich das mache habe ich kein einziges eingewachsenes Haar mehr und das 10er Pack Klingen von Feather (für mich die besten) kostet keine 10€ und hebt 10 Wochen.

Auch wichtig ist was du nach dem rasieren aufträgst. Viele Mittelchen haben alkohol drin oder sind parfümiert. Aber das wichtigste ist das die Haare nicht herausgezogen und geschnitten werden sondern schön bündig zur Haut geschnitten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeisterjaegerHD
11.05.2016, 18:04

Falls es soweit kommt werde ich einfach ne neue frage stellen was man alles auftragen kann

0

Ja weil du sie zu kurz abschneidest und sich der Haarkanal schließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung