Frage von alessiaablassi, 32

Stimmt das das liebe faul macht?

Habe gehört das wenn man in einer b.z ist das man mehr isst bzw man wird faul jedoch bin ich grad beim abnehmen da ich leicht übergewichtig bin und dann wenn ich alles erreicht habe und villt irgendwann ein freund habe was ist wenn ich wieder so werde? Das ist meine größte angst doch viele sagen eben das liebe bzw Beziehung faul macht und so....

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 1

Ich würde sagen das kommt immer auf einen selbst und auf den Partner an. Als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin waren wir wenn wir uns getroffen haben Tagsüber IMMER unterwegs (Radtouren, Spaziergänge, Schwimmen usw) und eigentlich nur Abends zuhause. Zumindest war das am Anfang so. Jetzt sind wir seit fast 10 Jahren zusammen, ich bin 20kg leichter und er hat gut das selbe zugenommen. Grund: ich bin weiterhin aktiv (treibe regelmäßig Sport, habe meine Ernährung umgestellt usw) und er sitzt mehr am PC (und isst auch mehr als früher). 

Antwort
von Konstamoc, 5

Erstmal ist die frage sehr sehr schlecht formuliert.

Fakt ist , dass wenn man eine Beziehung hat man automatisch für viele andere Sachen für die man vor der Beziehung Zeit hatte nun nichtmehr so viel Zeit aufbringen kann und sollte.

Was man mit seiner Zeit anstellt ist jedem selbst überlassen solang man im optimal Fall ein gutes Leben führt.

_________________________________________________________________

Wenn es jetzt allerdings speziell um Sport geht spielen da so unglaublich viele Faktoren eine Rolle das es mir sehr schwer fällt dir überhaupt eine Antwort darauf zu geben.

Du musst dir selbst halt einige Fragen stellen:

Wofür mache ich Sport ?

Mache ich gern Sport ?

Lohnt es sich für mich Sport zu machen ?

Kann ich Sport mit meinem neuen Lebenstill vieleicht sogar kombinieren ?

_________________________________________________________________

Wenn du dich sportlich betätigst , solltest du das in aller erster Linie für dich tun.

Falls du nicht an dir selbst Arbeiten willst und es für dich keinen Unterschied macht , ob du jetzt übergewichtig oder normalgewichtig bist dann wird es auf dauer schwer sein dich für Sport zu motivieren.

Zudem spielt auch die Art der sportlichen Betätigung eine entscheidene Rollen !

Machst du Sport im Verein ? Gehst du in Fitnessstudio ? Machst du dein eigenes Ding und läufst durch den Wald und machst dort Fitnessübungen ?

Du musst das richtige für dich finden , dass ist meist wichtiger als überhaupt irgendwas zu machen.

Wenn du etwas machst was dir absolut nicht zusagt , dann wird es dir auf dauer extrem schwer fallen es zu machen und das ist nicht der eigentlich Sinn dahinter.

Dann schlagen Dinge wie der Yoyo-Effekt zu und du frustierst dich nur selbst wenn dein Trainingserfolg von nem Jahr futsch ist weil du nen halbes Jahr nur auf der Couch gegammelt hast und nichts getan hast weil du keine lust mehr hattest.

_________________________________________________________________

Abschließend bleibt zu sagen , dass du nur erfolgreich sein kannst wenn du eine gute Motivation, einen stabielen und ausgewogenen Trainingsplan hast.

Anders wirst du es extrem schwer haben dauerhaft erfolgreich zu sein im sportlichen Berreich.

_________________________________________________________________

Ich hoffe ich konnte dir bei deinem Problem helfen.

Mfg Konstamoc

Antwort
von sozialtusi, 10

Öhm... Du nimmst doch hoffentlich für Dich ab und nciht für jemand adneren.

Abgesehen davon sollten Teenager überhaupt nicht abnehmen, sofern sie nicht adipös sind.

Antwort
von SuliGenial, 6

Erstmal solltest du nicht dir jmd abnehmen um ihm zu gefallen...
Dann kommt noch hinzu das das was du denkst falsch ist also mach dir keine sorgen....

LG SG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community