Frage von gecko14, 32

Stimmen diese 2 aussagen?

Wer ohne Motor auf einem Binnenrevier segeln möchte, braucht keinen Segelschein. (Ausnahme: Berlin. Hier ist Sportbootführerschein Binnen erfoderlich

Wer mit einer Jolle oder einem Katamaran an der Küste segeln möchte, braucht keinen Segelschein

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von segler1968, 9

An der Küste brauchst Du NIE irgendwelche Segelscheine bei privater(!) Nutzung. Auch nicht für die Gorch Fock. Nur, wenn Dein Motor mehr als 15 PS hat, brauchst Du einen Sportbootführerschein See.

Ich habe ein 11,50 m langes Segelboot (Schärenkreuzer) mit kleinem Außenborder. Da brauche ich nichts, keinen Schein, keine Registrierung, keine Versicherung (die aber dennoch sinnvoll ist :-)

Binnen ist es fast überall genauso: Kleiner Motor: Kein Schein notwendig. Und für Jollen sowieso nicht. Siehe https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Befähigungszertifikate_für_S...

Ausnahme: Bodensee, Berlin, Sachsen und ggf. Seen. Da muss man sich schlau machen im konkreten Fall.

Kommentar von gecko14 ,

Ich danke dir :)

Antwort
von DietmarBakel, 12

Im Kern stimmen beide Aussagen.

Jedoch gibt es mehr Ausnahmen als nur "Berlin".

Näheres dazu auf vielen Seiten imInternet.

Gruß Dietmar Bakel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten