Stimme vom Fremden im Video strafbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, definitiv, schon die Verwendung der Stimme kann die betroffene Person verbieten lassen. Es gehört zu seinem Persönlichkeitsrecht, dass seine Inhalte in jeglicher Form an seiner Person nicht im Internet auf Wunsch erscheinen dürfen (Veröffentlichung)

Also die Stimme rausnehmen oder Video löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, oder du verpiepst die Stelle (Funktioniert sogar YouTube intern) Dann ist slles wieder i.O.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sway027
20.07.2016, 12:43

Danke :)

1

Wenn du kein Geld zahlen willst solltest du das tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, er kann das aus rechtlicher Sicht verlangen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?