Stimme aus Lied entfernen/Filtern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Stimme aus dem Lied zu entfernen, ist nicht leicht.

Zum einen ist das Problem, dass wenn man als Basis eine datenreduzierte Tondatei nimmt, diese möglicherweise Joint-Stereo hat und wenn man die Stimme rausfiltert, entfernt man auch etwas, was Kompressionsartefakte verdeckt, sprich, die Datei klingt dann, wie ein sehr stark komprimiertes MP3.

Nächster Punkt ist der Bass. Dieser ist genau in der Mitte, wenn man alles, was exakt in der Mitte ist, herausfiltert, hat man am Ende eine Begleitmusik ohne jeglichen Bass.

Bei manchen Beatles-Titeln ist das Erstellen einer Karaoke-Version leicht. Es gibt welche, die nicht für Stereo gedacht waren, der Gesang ist auf einer Seite, es genügt, einen der Stereokanäle zu nehmen. Bei anderen kann es sein, dass man zeitweilig den anderen Stereokanal abschalten muss.

Der üblichere Fall ist eher, dass der Gesang in der Mitte ist und eben der Bass.

Ich würde im Audio-Editor die Stereoaufnahme 2 x haben und die Stereospuren aufteilen, so dass auf Spur 1 der linke Kanal, auf Spur 2 der rechte, Spur 3 der linke und Spur 4 der rechte ist.

Nun wird jede Spur als Mono-Spur definiert und ist auf Center.

Spur 1 wird invertiert, zusammen mit Spur 2 bildet das die Differenz.

Beide werden erstmal gemutet.

Dann werden Spur 3 und 4 mit einem Tiefpassfilter so bearbeitet, dass möglichst wenig von der Stimme zu hören ist, geht bei weiblichem Gesang leichter.

Dann werden Spur 1 und 2 angeschaltet, Spur 3 und 4 zugemischt, dass es ausgewogen klingt. Vom Gesang dürfte eher der Nachhall zu hören sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpartanJulian
28.09.2016, 02:55

Jo hey habe deinen Vorschlag ausprobiert aber der Qualitätsverlust ist sehr hoch und die Stimme ist immer noch sehr stark zu hören aber danke trotzdem

0

Nun, aus einer einspurigen Datei geht das nicht (oder eben nur mit extremen Quallitätsverlust).

In der Produktion eines Songs werden die Spuren von allen Instrumenten und dem Gesang aufgenommen. Diese legt man dann übereinander und raus kommt eine fest verbackene Datei, woraus man den Gesang nicht mehr so einfach rausnehmen kann.

Was funktioniert, und was ich mir auch vorstelle kann wie das der Typ gemacht hat wäre, dass er an die einzelnen original Spuren gekommen ist. Eben die Datei, wo der Gesang noch nicht reingemischt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung