Frage von T55TT, 36

Stilistische Mittel in Analysen einbauen - Deutscharbeit?

Hallo, morgen schreibe ich eine Deutscharbeit, daher kurzgefasst :)

Wie baue ich die Mittel ein?

So? In Zeile ... befindet sich eine Metapher - damit will der Autor es Bildlich veranschaulichen.

Wie bringe ich Abwechslung rein ( Verschiede Anfänge )

Wo bringe ich die St. Mittel ein, in die Analyse oder Interpretation?

Muss ich IMMER die Wirkung nennen?

Sorry bin einfach schlecht in Deutsch, letzte Arbeit 5-, daher muss ich einfach lernen wie man analysiert :) Vllt könnt ihr mir paar Tipps geben, auf was ich in der Arbeit achten sollte, bzw wo sie mir die meisten Punkte vergeben würden

DANKE :)!!!

Antwort
von waaaves, 20

Ein Beispiel:

Der Autor verwendet viele verschieden stilistische Mittel. Eines ist die Metapher, welches in Zeile ... vorhanden ist. .... möchte damit Aussagen, dass ....

Verschieden Anfange: Jedoch, Desweiteren, Außerdem, Weiterführend, Ebenfalls, Im Gegensatz, Anderseits etc.

Stilistische Mittel gehören immer zur Analyse

Man muss nicht immer die Wirkung nennen, es wäre auf jeden Fall vorteilhaft weil es sonst als ''zu ungenau'' angestrichen werden kann.

Schreib immer ein guten Einleitungssatz. Damit sind schon ein paar gute Punkte drin. Schreib die Analyse und Interpretation nicht durcheinander sonder Stück für Stück. Bei der Interpretation geh am besten den Text stück für Stück durch. Bei der Analyse sucht du alle Punkte raus die man benötigt dafür. http://wortwuchs.net/textanalyse/ guck mal hier, die haben gute Tipps :)

Kommentar von T55TT ,

Sehr gute Hilfe, danke. Kriegst bald die Auszeichnung zur Hilfreichsten Antwort :)

Noch eine Frage:

Mach ich als Beispiel beim Übergang von Inhalt zur Struktur im Hauptteil, einen Absatz oder lass ich beim letzten Satz des Inhalts die restliche Spalte frei und schreibe in der nächsten Weiter?

Also:

so: Am Ende ist er Zuhause angekommen.                                                 *Struktur

oder so: Am Ende ist er Zuhause angekommen.   
                                                                                                                               *Struktur*

              

Kommentar von waaaves ,

Wenn man mit etwas neuem Anfängt am besten immer eine Spalte frei lassen. Also das zweite.

Ich habe immer noch davor geschrieben ''Hauptteil:'' oder so etwas, lass ich jetzt jedoch weg, da die Lehrer das eigentlich auch so erkennen, aber sicher ist sicher.

Kommentar von T55TT ,

Sorry nochmal, diese Frage hab ich mich immer gestellt, habs aber grad vergessen einzubauen:

Wenn ich in Sinnabschnitte unterteilen möchte, muss ich davor nochmal den Inhalt wiedergeben oder kann ich den Inhalt in den Sinnabschnitten wiedergeben? 

Also:

Einleitung

Inhalt (in Sinnabschnitte)

...

Danke war meine letzte Frage, die ich mir immer gestellt habe :)) warst mir eine große Hilfe!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community