Stift im Bein, mögliche Blutvergiftung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte bei dir bald ein Krankheits- oder Schwächegefühl aufkommen, dann würde ich einen Arzt aufsuchen. Auch Herzrasen,Verwirrtheit oder Fieber/Untertemperatur sind ein Zeichen dafür. Es fühlt sich etwas wie eine Grippe an. Wenn sich der Infektionsherd rötet, anschwellt oder warm wird, deutet das auch auf Entzündungen.  

Ich hatte auch schon zweimal eine Blutvergiftung, und bei mir ging da ein roter Strich von der Wunde weg. Aber das kommt nur manchmal vor und muss nicht unbedingt an einer Blutvergiftung liegen.

Sollte aber eine dieser Sachen bei dir auftreten, würde ich umgehend einen Arzt aufsuchen. Denn auch wenn es falscher Alarm sein könnte, ist es besser auf Nummer sicher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N0000b
14.06.2016, 00:27

Danke für deine hilfreiche Antwort. Naja Herzrasen habe ich so wieso schon, aber wahrscheinlich eher aus Angst, dass es tatsächlich eine Sepsis sein könnte xD Werde morgen/in ein paar Stunden trotzdem zu einem Arzt gehen, hoffentlich geht alles gut :/

0

Also solange die wunde nicht anschwillt und ausenrum stark gerötet ist brauchst du dir keine sorgen machen Jedoch da es ein edding war würde ich morgen einen artz zur socherheit aufsuchen Und desinfiziere es einfach noch ein paar mal vorm schlafen gehen dann wird das schon Hoffe es hilf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11Queen01
14.06.2016, 00:18

Arzt* sorry 😂

0
Kommentar von N0000b
14.06.2016, 00:18

Werde ich machen, dankeschön :)

0

Du kannst nie etwas falsch machen wenn du damit zum Arzt gehst. Der kann feststellen ob da alles ok ist. Auf gut Glück zu versuchen auf Grund von Internetantworten ist nie wirklich ratsam :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N0000b
14.06.2016, 00:50

Ja, das denke ich auch :) Hab nur etwas Angst, da ich jetzt keinen Notarzt aufsuchen möchte und etwas Sicherheit bekommen wollte 

0