Frage von SLM869, 31

Stiefvater ein Tyrann?

Guten Abend, Also ich habe schlimme Familienverhältnisse. Meine Mum hatte sich vor 8 Jahren von meinem Erzeuger getrennt (der war echt schon krank (Mord Drohungen , stalking...) hatte auch Gerichtsverhandlungen wegen ihm. Doch dann hat sie einen Mann geheiratet und der genau so schlimm ist. Hab ne ältere Schwester die auch Drohungen von meinem Stiefvater bekommen hat und die ist letztes Jahr ausgezogen (ist mit einem Messer auf sie los , beleidigt, Schläge gedroht, usw ). Also meine mum und ich werden nun als nächstes fertig gemacht. Aber die ist so naiv und verzeiht ihm immer und immer wieder. Ich kann nicht zum Jugendamt weil ich dann zu meinem Erzeuger müsste oder Heim. Hab da kein Bock drauf was kann ich tun? Ich hab meine Mum lieb und will sie nicht alleine lassen. Danke für eure antworten

Antwort
von GunnarPetite, 16

Auf deine Mutter kannst du in dieser Sache nicht zählen, das hast du sicher schon gemerkt. 

Auch ohne Anzeige zu erstatten, kannst du dich bei der örtlichen Polizeidienststelle von einer geschulten Beamtin zu häuslicher Gewalt beraten lassen. Sie kann dir auch Anlaufstellen nennen, wo man dir am besten beratend und weitergehend beistehen kann. 

Alles Gute!

Kommentar von SLM869 ,

Danke werde ich echt mal probieren

Antwort
von WalterE, 7

Wir nehmen halt immer irgendwie denselben Typen - Schemata spielen da eine Rolle. Wie war denn der Vater Deiner Mutter drauf? Wie alt bist Du denn, eventuell ist Jugendamt doch eine Option? Du musst vor allem auf Dich selbst schauen, Deine Mutter muss ihre Probleme selbst lösen, für sie bist Du nicht zuständig. Und mit dem Rat annehmen vom eigenen Kind ist oftmals zeitlebens so eine Sache ... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten