Frage von KimieRaili, 63

Stiefvater behandelt mich schlecht?

Guten Tag.. Und zwar: Ich habe eine Autoimmunerkrankung und werde deswegen sehr oft Krankgeschrieben weil ich manchmal bei Überbelastung sogar umfalle.

Seitdem die Krankheit ausgebrochen ist macht sich mein Stiefvater sich lustig über mich, behauptet ich sei eine verlogenes Miststück, gibt mir 1000 Aufgaben im Haushalt wenn ich Krankgeschrieben bin und Fieber habe. Wenn ich die Aufgaben nicht mach, egal wie besch... es mir geht, zieht er mich an den Haaren aus dem Bett und sagt ich sei verlogen und er fräge sich wieso er es verdient häbe so ein Miststück wie mich im Haus zu haben.

Ich halte das nicht mehr aus. Es ist genug schlimm für mich, dass ich dauernd Schwächeanfälle hab und zusammen klapp und nie richtig gesund bin. Da brauch ich diesen Terror nicht noch. Meine Mutter sagt zu meinem Stiefvater nie was, egal wie er mich behandelt, weil er sie sonst anschreit.

Was kann ich gegen diesen Terror tun? Ich kann nichtmal wenn ich hohes Fieber hab mich ausruhen..

Antwort
von adianthum, 26

Deinen anderen Fragen nach bist du schon volljährig, also zieh aus.

Leichter gesagt als getan, ich weiß, aber so geht das nicht weiter, schließlich bist du ja nicht absichtlich krank.

Gibt es in der Schweiz sowas wie caritative Beratungsstellen? Wenn ja, dann sieh zu, dass du dort einen Termin bekommst und lass dich beraten. Es muss doch Mittel und Wege geben, dass du da raus kommst, und deine Schule/Ausbildung ohne familiäre Zusatzbelastung zuende bringen kannst.

Ich wünsch dir viel Glück, Erfolg- und vor allem gute Besserung!

Kommentar von KimieRaili ,

Ich hab zum ausziehen leider keine Möglichkeit im Moment. Ich gehe zur Schule (Gymnasium), daher hab ich kein einkommen. Ich brauche teure Medikamente die meine Mutter zahlt. Meine Mutter will auch nicht, dass ich ausziehe. Genauso wenig will ich ausziehen. Ich hätte nicht die Kraft dazu. Meine Mutter hat selbst diese Krankheit und mein Stiefvater behandelt sie genauso wie mich. Das muss aufhören. Wenn ich ausziehe geht meine Mutter dran kaputt.

Kommentar von adianthum ,

Dann muss der Kerl ausziehen!

Eine Beziehung/Ehe sollte eigentlich eine Bereicherung sein, keine Belastung.

Steht es für deine Mutter denn so völlig ausser Frage, sich von diesem Tyrannen zu trennen? Liebt sie ihn oder hat sie nur Angst vorm Alleinsein?

Ihr habt besseres verdient!

Antwort
von Krjhg, 33

Wende dich an das Jugendamt, heute noch. Oder an deine Mutter. Sowas darf er nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten