Frage von Dewis123, 126

Stiefschwester in mich verliebt?

Hallo zusammen

Meine Stiefschwester (13) macht seit geraumer Zeit solche typischen Andeutungen. Sie kuschelt sich an einem Filmabend an mich, Sie zeichnet mir Herzen+1.Buchstabe meines Namens und kam auch öfters im Bikini in mein Zimmer oder hat sich auch schon fertig umgezogen. Sie kam mir auch schon sehr nahe und lächelte als würde sie auf einen Kuss warten. Ich bin mir sehr sicher, dass das keine Zufälle sind. Nur weiss ich (20) nicht wie ich darauf reagieren soll.

Grundsätzlich stört mich das nicht sehr. Aber ich finde es trotzdem ziemlich seltsam. Bisher habe ich es ignoriert, sie ist ja schliesslich auch in der Pubertät.

Die "Vorfälle" häufen sich aber und ich möchte sie darauf ansprechen bevor sie plötzlich nackt in meinem Zimmer steht!

Sie ist ziemlich clever, d.h. wenn ich sie einfach anspreche, würde sie ziemlich sicher alles verneinen und ich steh da wie ein Idiot.

Habt ihr Tipps wie ich diese Situation auflösen kann? Hat jemand vielleicht ähnliches erlebt?

Vielen Dank euch Gruss Dewis

Antwort
von FouLou, 67

Ich denke ich würde dir raten die sachen abzulehnen die für dich über eine geschwisterbeziehung hinaus gehen.

Eventuell ist es auch sinnvoll mit deinen eltern darüber zu reden.

Ansonsten würde ich ihr nicht direkt sagen lass das sein. Sonder eher in die richtung gehen das du dich unwohl fühlst wenn sie diese und jene sachen macht und das sie deine kleine schwester ist.

Und falls sie nack im zimmer steht schicke sie höflich und bestimmt aus dem zimmer. Zumal ihr eh keine sexuellen sachen machen dürft weil sie unter 14 ist.

Antwort
von hepla, 4

Hallo, ich verstehe, dass dich das getue Deiner Steifschwester dich nervös macht.

Sie himmelt dich an, du bist evtl. ihr Vorbild.

Und sie will sich an dir ausprobieren. Sie will wissen, wie sie "ankommt". Sicherlich will sie nichts von dir, denn sie dekt, der ist mein Bruder, da passiert mir nichts, also "kann" sich dich "gefahrlos" provozieren.

Du könntest sie einerseit bestärken, das sie gut aussiehst, etc. Andererseits könnte sie das auch wieder mißverstehen und als AUfforderung, weiter zu gehen,verstehen.

Schau, dass sie bald einen Freund bakommt, dann ist das mit dir bald vorbei. Evtl. kannst du sie ja fragen, wen sie aus ihrer Klasse/Schule nett findet etc.

Hilf ihr beim Größerwerden! Geschwister sind da vertrauter als die Eltern(teile).

Antwort
von Christin1399, 43

Ähh ok echt komische Situation:D Also mir ist sowas gottseidank noch nie passiert:D vielleicht könnte es ja helfen, wenn du genau das Gegenteil ausprobierst-also sie wie die kleine Schwester behandeln, immer mit Schwesterchen ansprechen und ihr irgendwie das Gefühl vermitteln dass du in ihr nicht mehr siehst.Sie ist ja schließlich auch erst 13 also sollte sie den Altersunterschied mal zu spüren kriegen^^

Die Idee ist wahrscheinlich echt blöd und hilft gar nicht ':D..naja egal ich wollte halt was dazu schreiben!Viel Glück noch:)

Antwort
von DerBoy89, 58

Zuerstmal solltest du da gesetzlich aufpassen. Dein "Schwarm" darf ab dem du Volljährig bist nur 4 Jahre jünger sein. Anderenfalls eben selbst in den Situationen sagen, dass du es nicht möchtest, wenn dem so sei, dann gibst du ihr in den Momenten die "Abfuhr", die sie dir immer gibt im Nachhinein.

Lg

Kommentar von FouLou ,

Das mit dem 4 jahre jünger ist ein schmarrn.

Beziehungen sind grundsätzlich gar nicht vom gesetz eingeschränkt.

Sexuelle handlungen unter 14 grundsätzlich untersagt. zwischen 14 und 16 wirds ab 21 schwammig in der gesetzgebung daher könnte man sagen das man ab 21 von unter 16 jährigen die finger lassen sollte.

Und ab 16 gibt es vom gesetz nur noch einschränkungen für besondere Personen die eine erziehende rolle einehmen. Wie lehrer oder stiefeltern etc. Alles andere ist vom gesetz her ok.

Antwort
von JZG22061954, 20

Das ist jetzt aber nicht wirklich dein ernst, das Du nicht weißt wie Du in deinem Alter auf die vermutlichen Avancen deiner 13 jährigen Stiefschwester reagieren solltest. Du bist immerhin bereits 20 Jahre alt und von daher sollte es reichen, wenn Du dich deiner Stiefschwester gegenüber immer dann wenn es auch erforderlich sein sollte, entsprechend distanziert gibst und das beinhaltet primär ein striktes Tabu bezüglich jeglicher Körpernähe. Mit ihr zu reden wird hingegen wie Du richtig vermutest nichts bringen und wäre von daher auch verlorene Liebesmüh.


Antwort
von JustNature, 37

Der wichtigste Satz fehlt: Nämlich ob Du Dir eine Beziehung in irgendeiner Form mit dieser Stiefschwester vorstellen könntest oder ob das vollkommen ausscheidet.

Kommentar von Dewis123 ,

Hab ich vergessen.

Nein, natürlich möchte ich keine Beziehung mit ihr eingehen, auch wenn es nach einer gewissen Zeit möglich wäre

Antwort
von boruto1, 56

Sag ein Kollege ist mit seiner Stief Schwester zusammen was hälst du davon dann kennst du schon mal ihre reaktion ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten