Frage von wvnschdirwas, 19

Stichproben ausrechnen&relative Häufigkeit?

Hallo! das prinzip warum man stichproben machr habe ich verstanden aber ich verstehe nicht wie ich diese ausrechne bzw auf die gesammtheit übertrage, wie ich das mit den Prozenten mache und ja sogut wie nix davon krieg ich hin._. ausserdem verstehe ich kein bisschen von relativer häufigkeit bitte um schnelle Hilfe, schreibe am Freitag eine mathearbeit.danke!

Antwort
von Wechselfreund, 19

Rel. Häufigkeit ist absolute Häufigkeit durch Gesamtzahl. ist die Stichprobe groß genug (n groß), kann man davon ausgehen, das die relative Häufigkeit etwa der Wahrschinlichkeit p entspricht. Der zu erwartende Wert ist dann n·p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten