Frage von Lara19673, 73

Stiche im Unterleib und einstufung 3 beim frauenarzt?

Vor 2-3 Wochen War ich beim frauenarzt zur Untersuchung , paar tage später habe ich ein Anruf bekommen das ich auf 3 eingestuft wurde und bald wieder untersucht werden muss. Heute hatte ich ein stechen im Unterleib was schon seit 4 Stunden ist , nur wenn ich liege habe ich keine schmerzen so bald ich laufe schmerzt eher gesagt sticht es in meinem ganzen Unterleib. Ich habe angst das es was mit der einstufung beim Frauenarzt Zutun hat , kann mir jemand dabei helfen was es sein könnte ? Und nein ich bin nicht schwanger bevor die frage auftaucht.

Antwort
von DeliriumTremens, 37

Wegen was warst du denn beim Frauenarzt und was genau wurde gemacht, auf das du diese Einstufung bekommen hast? 

Unabhängig davon: Wenn du so starke Schmerzen hast, würde ich dies schnellstmöglich dem Frauenarzt mitteilen und nicht noch bis zur nächsten Untersuchung warten. 

Kommentar von Lara19673 ,

Ich War zur normalen Untersuchung dort weil ich die 3 monatsspritze nehme. Sie hat einen Abstrich genommen + Urin Abgabe und Ultraschall aber nicht den Ultraschall wie bei schwangeren sondern wo ein Ultraschall gerät unten eingeführt wird.

Kommentar von DeliriumTremens ,

Ok, verstehe. Hat sie etwas gesagt hinsichtlich Auffälligkeiten? Veränderungen der Schleimhaut oder was für Abstriche sie genommen hat? 

Ansonsten würde ich am Montag anrufen, von den Schmerzen erzählen und bitten, dass man dir die Einstufung und eventuelle Befunde genau erklärt. Wenn die Schmerzen dann noch da sind, bitte um einen schnellen Termin. Sollte es dir heute noch sehr viel schlechter gehen, ziehe es in Betracht, ins Krankenhaus zu gehen. (Weil kein Arzt mehr offen hat. Ich will keine Panik machen :) ...) 

Kommentar von Lara19673 ,

Ja es waren unklare Befunde weswegen sie mich ja nochmal untersuchen wollen aber auffälligkeiten War keine außer das mein Magen sehr verkleinert War

Kommentar von DeliriumTremens ,

Unklare Befunde können von einer schlechten Probe bis hin zu Veränderungen viel sein. Ich würde mich deswegen nicht verrückt machen sondern wie ich es oben schon sagte verfahren. 

Kommentar von Lara19673 ,

Dankeschön für deine Hilfe 

Kommentar von DeliriumTremens ,

Bitte :) 

Ich wünsche dir eine gute Besserung.

Antwort
von NadjaNadja85, 26

Hast du vielleicht einen pap3?

Kommentar von DeliriumTremens ,

Daran dachte ich auch :) 

Kommentar von Lara19673 ,

Ja aber weiß nicht genau was das bedeutet 

Kommentar von NadjaNadja85 ,

also pap 3 heißt, dass du die Viren hast welche irgendwann den Gebärmutter-Hals-Krebs auslösen. Aber noch keine Panik, manchmal gehen die wieder weg. Jetzt wird kontrolliert ob die sich an der Zellwand "sammeln" wenn das der Fall wäre, müssten die weggelasert werden. Das ist garnicht schlimm tut auch nicht weh oder so und dann sind die wieder weg. Danach kannst du dich sogar dagegen Impfen lassen. Das ganze kann aber nichts mit dem   Stechen zu tun haben.

Kommentar von Lara19673 ,

Aber ich bin ja schon dagegen geimpft manche sagen es könnte auch auf einen Tumor hinweisen was mir auch nicht viel mehr Hoffnung bereitet.

Kommentar von NadjaNadja85 ,

aber es gibt mehrere Arten des Virus und man kann nicht gegen alle Impfen.

Kommentar von Lara19673 ,

Achso okay... Danke für deine hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community