Frage von horstpeter55, 25

Stich im wasser bekommen?

Hallo Ich bin in südfrankreich und im wasse habe ich mich verletzt. Es ist ein kreisrundes etwa 2mm breites loch. Weiß jemand ob ein toer so stichult und wenn ja welches.

MfG

Antwort
von Turbomann, 7

Ich würde mal dort zu einem Arzt gehen und das erzählen, einfach zur Sicherheit..

Antwort
von Maimaier, 8

Ein einziges Loch, 2 mm dick? Vielleicht ein Nagel?

Antwort
von Otilie1, 7

lass das in einer apotheke angucken , die wissen was das war

Antwort
von Nottruh, 6

Ist sicher ein Steinfisch gewesen. Da kann man meist nichts mehr machen

Der Steinfisch ist einer der giftigsten Fische. Seinen Namen bekam er,
weil er aussieht wie ein Stein. Perfekt getarnt können Taucher ihn kaum
vom Meeresgrund unterscheiden. Dort lauert das Tier auf Beute und
schnappt plötzlich zu. Dieses Verhalten und das Muskel- und Nervengift,
das die Stacheln abgeben, machen die Meeresbewohner so gefährlich.
Gestochene haben starke Schmerzen rund um die Wunde. Ohne Hilfe gehen
Steinfisch-Attacken durch Lähmungen und Herzrhythmusstörungen häufig
tödlich aus.

Kommentar von Maimaier ,

Es wurden keine starken Schmerzen genannt. Und Steinfische leben nicht in Frankreich.

Kommentar von joheipo ,

Vielleicht wars auch ein Stachelrochen. Dessen Stich kann man mit viel Glück überleben.

@ horstpeter:  Alls Gute!

Kommentar von Nottruh ,

Schade. Wieder ein User weniger hier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten