Frage von blvckchick, 96

Ich möchte Stewardess werden. Ist der Flughafen zu weit weg?

Mit 17 kann ich noch nicht umziehen und der nächste Flughafen ist ca 1:40h von mir entfernt. Und ich frage mich welche Alternative ich habe um der Ausbildung als Stewardess nachzugehen?

Antwort
von Reanne, 44

Eine Stunde und 40 Minuten? Das ist doch nicht zu weit weg, es gibt öffentliche Verkehrsmittel zum Flughafen und andere Berufspendler nehmen viel längere Fahrstrecken in Kauf. Fällt das Eltern-Taxi aus, ist gleich Holland in Not.

Antwort
von Midgarden, 38

Nun, immerhin kannst Du Dich schon mal bewerben - es gibt schließlich ein Ausleseverfahren und das muß erst bestanden werden, um an Ausbildung denken zu können.

Du mußt ohnehin dann 18 sein, um ggf. auch die Ausbildung zu beginnen

Antwort
von JollySwgm, 15

Am besten wäre es, wenn du dir erst mal eine normale Ausbildung suchst. Dann hast du auch bessere Chancen nach der Zeit als Stewardess einen guten Arbeitsplatz zu finden.

Und wenn du danach immer noch lust hast, kannst du es ja versuchen eine der begehrten Stellen als Stewardess zu finden.

Antwort
von Akka2323, 34

Wieso kannst Du nicht umziehen? Jederzeit, wenn Du es Dir leisten kannst und Deine Eltern einverstanden sind. Stewardess ist schlecht bezahlt.

Antwort
von webya, 20

Das ist kein Ausbildungsberuf, das weisst du schon?

Mache vorher noch eine anerkannte Ausbildung auf die du später noch zurückgreifen kannst

Antwort
von hba112, 36

Da du warscheinlich nicht so lange warten willst würde ich erstmal irgendwas anderes machen um an ein bisschen geld zu kommen (BUFDI oder sowas) und wenn du 18 bist dann mit der Ausbildung beginnen

Antwort
von sozialtusi, 39

Warten ;) Unter 18 geht eh nix in dem Job.

Kommentar von blvckchick ,

Aber ich kann doch nicht 1-2 Jahre daheim rumsitzen und keinen Job anfangen

Kommentar von Midgarden ,

Dann mach FSJ oder ähnlich - besser als Lücken im Lebenslauf

Kommentar von sozialtusi ,

Du könntest ein FSJ oder ein FÖJ machen, du könntest einen besseren Schulabschluss machen oder eine andere Ausbildung vorschalten. Passt der Schulabschluss denn schon (FOR)? Sind deine Englischkenntnisse gut genug?

Wäre sowieso nicht so ganz sinnlos, weil Flugbelgeiter(in) halt mal eben "nur" ein Kurs ist.

Antwort
von ES1956, 23

Zieh in eine WG oder Wohnheim oder zu einem Piloten.

Antwort
von altgenug60, 22

http://www.ausbildung.de/berufe/flugbegleiter/

Du weisst schon, dass du zwei Fremdsprachen recht gut können solltest?

Kommentar von blvckchick ,

Ich kann 5 sprachen??
Davon 3 fließend

Kommentar von altgenug60 ,

Ja, dann hast du in der Tat da recht gute Voraussetzungen..

Antwort
von Bestie10, 22

>Mit 17 kann ich noch nicht umziehen<

und ist  zu jung für deren Ausbildung

du Forentroll

Antwort
von webya, 29

Wann wirst du denn 18?

Kommentar von blvckchick ,

Erst in 2 Jahren
Ich habe nächstes Jahr die 10 klasse fertig
Und möchte dann Stewardess werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten