Frage von dasadi, 65

Steuervorteile Schwerbehindertenstatus?

Hallo zusammen,

mir wurde ein Schwerbehindertenstatus von 60 % zuerkannt. Nun höre ich von allen Seiten, dass dies finanzielle Vorteile bringt. Kfz-Steuer nur noch 50 %, Ermäßigung bzw. Freibetrag bei der Einkommenssteuer.... Einige von Euch haben das doch bestimmt auch und kennen sich mit dem Procedere aus. Wo muss ich hin, um was zu beantragen ? Lege ich bei der Einkommenssteuererklärung eine Kopie des Bescheides dazu oder wie geht das ? Kfz-Steuer regelt glaub ich das Hauptzollamt. Wo bekomme ich den Antrag her, den ich dann da abgeben muss ? Oder läuft das alles ganz anders ? Gibt es noch weitere Vorteile, um deren Berücksichtigung ich mich iwie kümmern muss ? Das mit den 5 Tagen Mehrurlaub weiß ich bereits. Im Internet habe ich zwar die Auflistung gefunden, welche Vorteile man u.U. hat, aber wo und wie diese beantragt werden, habe ich nicht finden können. Wäre toll, wenn jemand Gleichbetroffener mir so eine Art Ablaufplan geben könnte. Danke schön !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eulig, 19

die Ermäßigung für die KFZ-Steuer bekommst du nur, wenn dein Ausweis nicht nur grün ist, sondern auch orange markiert ist.

den Steuerfreibetrag beantragst du beim Finanzamt. einfach mit dem Ausweis und dem Bescheid vorbeigehen. der Antrag wird dann mit dir direkt ausgefüllt.

Kommentar von dasadi ,

Ah ok. dann warte ich mal ab, welche Farben der hat und gebe das dann an meinen Lohnsteuerhilfeverein. Und dann gehe ich zum Finanzamt. Vielen Dank, eulig.

Antwort
von baindl, 27

Hier findest Du alle Steuervorteile.

http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Behinderung---Steuervorteile-384.ht...

Das mit der KFZ Steuer trifft bei Dir nicht zu.

http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Kraftfahrzeugsteuer-230.html

Antwort
von Heidrun1962a, 22

Hast du noch ein Merkzeichen wie aG oder H? Sonst bekommst du keine Ermäßigung für die Kfz-Steuer.

Außerdem musst du dann bei jeder Fahrt in dem Auto dabei sein. Familienwagen geht dann nicht. 

Kommentar von dasadi ,

Ich habe nur den Bescheid, da ist kein Merkzeichen drauf. Der Ausweis wird mir noch zugeschickt. Das Auto wird nur von mir genutzt, da mein Lebenspartner seinen eigenen Wagen hat. Er darf meinen fahren, er muss mich damit ja auch mal fahren dürfen. Aber Halter bin alleinig ich. Was ich wissen muss, ist, wo ich die Kfz-Steuer beantragen muss. Wo ich einen Vordruck herbekomme, den ich dann evtl. beim Zollamt ? abgeben muss, oder ob ich da gar keinen brauche.

Kommentar von Heidrun1962a ,

Wenn in dem Bescheid kein Merkzeichen drin steht, dann bekommst du auch keins. Von daher gibt es keine Ermäßigung bei der KFZ-Steuer. 

Antwort
von Nemo75, 38

Als erstes holst Dir auf dem Landratsamt einen Schwerbehindertenausweis

Die klären Dich über Deine Fragen am besten auf

Kommentar von dasadi ,

Danke, aber den Ausweis bekomme ich zugeschickt.

Kommentar von anitari ,

Als erstes holst Dir auf dem Landratsamt einen Schwerbehindertenausweis

Den kann man nicht einfach holen. Den muß man beantragen. Fragesteller schreibt das er ihm zuerkannt wurde. Folglich hat er ihn schon oder bekommt ihn demnächst zugeschickt.

Kommentar von Nemo75 ,

Ich meinte auch die Beantragung!!!!
Pingeliger geht es nicht!

Dort wird einem alles erklärt!
War zumindest bei mir so

Antwort
von anitari, 37

Hast Du ein Merkzeichen auf dem Ausweis?

Wenn ja, welches?

Zum SB-Ausweis bekommt man normalerweise ein Merkblatt wo alle Infos drauf stehen.

Kommentar von dasadi ,

Ich habe am Samstag den Bescheid zugeschickt bekommen. Das Merkblatt war dabei, aber es steht nicht drauf, wo ich was beantragen muss. Ein Merkzeichen ist nicht vermerkt gewesen.

Kommentar von anitari ,

Hast Du denn den Ausweis schon?

Ohne Merkzeichen zumindest G gibt es keine Ermäßigung der Kfz-Steuer.

Kommentar von dasadi ,

Mir ist der Bescheid zugegangen. Im Begleitschreiben stand, dass mir der Ausweis separat zugestellt wird.

Kommentar von anitari ,

Welche Art Behinderung hast Du denn? Danach geht es ob und welches Merkzeichen auf dem Ausweis steht.

Kommentar von dasadi ,

Gut, dann muss ich auf den eigentlichen Ausweis warten, denke ich. In der Mitteilung stand nur die Feststellung von 60 %, ein Merkzeichen war nicht angegeben. Das steht dann vielleicht im eigentlichen Ausweis.

Kommentar von Heidrun1962a ,

Dann hast du auch kein Merkzeichen.

Antwort
von DKCteufel, 38

Also ich weis das du damit GEZ befreit bis

Kommentar von baindl ,

Unfug.

Es gelten folgende Regelungen:



Menschen, denen das Merkzeichen RF zuerkannt wurde, zahlen einen Drittelbeitrag – monatlich 5,83 Euro (bis zum 31.03.2015: 5,99 Euro).
Menschen mit Behinderung sollten prüfen, ob sie bestimmte
Sozialleistungen erhalten, die eine komplette Befreiung vom
Rundfunkbeitrag rechtfertigen.
Taubblinde Menschen oder Sonderfürsorgeberechtigte im Sinne des § 27 e des Bundesversorgungsgesetzes (BVG) können ganz von der Beitragspflicht befreit werden.

http://www.rundfunkbeitrag.de/informationen/buergerinnen_und_buerger/index_ger.h...

Kommentar von dasadi ,

Danke Euch beiden. Dieser Punkt kommt für mich nicht in Betracht, da ich sowieso keine GEZ zahlen muss. Bei mir geht es mehr um die Steuervorteile. Aber trotzdem ganz lieben Dank.

Kommentar von anitari ,

Befreiung vom Rundfunkbeitrag gibt es nur unter bestimmten Voraussetzungen. Zum Beispiel wenn der Schwerbehinderte blind oder gehörlis ist.

Antwort
von ersterFcKathas, 15

wenn du spezielle fragen hast ...........eh mal auf .

MyHandicap

... da sitzen spezialisten und langjärig betroffene .. die können dir in allen fragen die deine behinderung betreffen , helfen

Kommentar von dasadi ,

Vielen Dank, das werde ich machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten