Frage von Kristina040,

Steuersekretäranwärterin - Bezüge (Beamtin auf Probe)

Hallo, ich fange ab September eine Ausbildung als Steuersekretäranwärterin an bei einem bayer. Finanzamt. Während des Vorbereitungsdienstes erhält man Anwärterbezüge - aber wie hoch sind diese? Ich finde nirgends eine klare Information. Ich habe mittlerweile Beträge zwischen 900-1030€ ausfindig machen können. Was ist denn nun richtig? In welche dieser Klasse A,B oder AW fällt man denn (nach dem Bayer. Besoldungsgesetz)

Liebe Grüße und danke schon mal für eine Hilfe.

Antwort von ChristianSpky,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Anwärterbezüge richtes sich bei Dir nach der Besoldungsgruppe A. (Siehe Sekretär Besoldungsgruppe A6) Daher A 5 bis A 8 1 029,93€ an Anwärterbezügen Brutto. Macht ungefähr 970 € Netto

Kommentar von ChristianSpky,

Achja Du bist rein rechtlich ein Beamter auf Widerruf während der Ausbildung.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten