Frage von Atlasss, 36

Steuern vermeiden?

Hallo!! Nur als Interesse da wir das Aktuell in der Schule besprechen. Wie kann man Steuern vermeiden? Was geschieht dann mit dem Staat?

Ich habe die Antwort nirgendwo finden können. Wäre echt nett, wenn ihr Helfen würdet! Mit freundlichen Grüßen Atlasss

Antwort
von PatrickLassan, 36

Legal kann man Steuern vermeiden, indem man Gewinne in Staaten verschiebt, in denen der Steuersatz sehr niedrig ist.

Ergebnis davon ist, dass der Staat weniger Steuern einnimmt und dann entweder sparen muss oder die Steuern erhöht oder beides.

Antwort
von LiselotteHerz, 30

Die einzige Steuer, die man wirklich vermeiden kann, ist die Kirchensteuer. Es ist äußerst utopisch, sich einen Staat ohne Steuern vorzustellen. Eine Steuer, die ich persönlich für zu hoch erachte ist die Kfz-Steuer. Wenn ich mir die Straßen so anschaue, frage ich mich oft, was machen die eigentlich mit unseren hohen Steuergeldern? Auch die uns aufs Auge gedrückte Gebühr für Radio und Fernsehempfang - ist nichts anderes als eine Steuer. Oder dieser schöne Solidaritätszuschlag, den wir seit Öffnung der Mauer alle zahlen müssen. Was soll das?  Man sollte ja meinen, dass es den Neuen Bundesländern inzwischen ganz gut geht. Die Mauer fiel wann?? jetzt haben wir das Jahr 2015. Auch die Steuern, die wir in die Rente einzahlen - das ist doch ein Witz, wenn man bedenkt, wieviel Rentner am Existenzminimum leben. Ihr Leben lang gearbeitet - halt nicht viel verdient - und dann stehst Du da mit 65 und sammelt alte Flaschen ein (kann ich täglich beobachten; das sind keine Penner, das sind ganz normal angezogene, alte Männer und Frauen). Wir haben uns das kürzlich ausgerechnet - wenn mein Mann nicht noch zusätzlich Versicherungen abgeschlossen hätte, würden wir im Alter schön alt aussehen. Hundesteuer - ist auch eine höchst überflüssige Steuer. Die Leute müssen doch ohnehin den Hundekot einsammeln - wo bitte schön belastet das denn die Allgemeinheit, wenn sich jemand einen Hund hält? Das ist Abzocke vom Staat - ich sehe das zumindest so. lg Lilo

Antwort
von Win32netsky, 31

Hallo

Du kannnst als Verbraucher keine Steuern vermeiden. Al das Geld was Du ausgibst ist besteuert. Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer usw.

Steuern sparen kein Geld ausgeben, was wohl letztendlich zur Wirtschaftskrise führt.

Stell Dir vor: ein Waschmaschinenhersteller hat Milionen von Waschmaschinen gebaut die über all im Laden stehen (sind ja fertig) un niemand gibt Geld aus um sie zu kaufen,

Die Firma macht bankrott. Leute werden entlassen, geben noch weniger Geld aus. Dann beginnt die Spirale.

Geld muss im Umlauf sein, etwas sparen aber nicht zu viel. Tod nützt es Dir eh nichts.

Gruß



Kommentar von LiselotteHerz ,

Richtig, mit unseren Käufen erhöhen wir das Bruttosozialeinkommen. Tun wir das nicht mehr, bricht hier das ganze System zusammen.

Antwort
von ChabubChabub, 12

Am meisten Steuern sparst du indem du dich selbstständig machst.

Der Witz daran ist, das man zuerst sein Geld, welches das Unternehmen generiert, wieder verwenden kann um neue Investments zu tätigen und DAMACH seine Steuern zahlt.

"Man belohnt sich also zuerst"

Bei einem Angestellten Job bzw. als Arbeitnehmer zahlt man zuerst seine Steuern von seinem Einkommen und dann kann man von dem netto Einkommen in irgend etwas investieren oder ein Geld sonst wo rein stecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten