Frage von daffyd2010,

Steuern und Sozialabgaben bei 420 Brutto

Hallo!

400 Euro sind steuerfrei. Würden bei einem Bruttolohn von 420 Euro dann netto 400 Euro ausgezahlt, oder würden die 420 Euro komplett angerechnet werden und dementsprechend ca. 370 Euro ausgezahlt?

Dann würde jemand mit einem Bruttolohn von 420 Euro, netto ja weniger erhalten, als jemand mit einem Bruttolohn von 400 Euro.

Antwort von munichr,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn die 420€ bei einem Minijob sind, bei dem man normalerweise unter 400€ verdient, im Jahr aber nicht mehr als 4.800 € (=im Schnitt 400/Monat) geht es, da man 2x überschreiten darf.

Ist es aber ein normaler Verdienst, ist es komplett steuer- und versicherungspflichtig, allerdings zahlst du wohl keine Steuern, wenn das dein einziger Verdienst ist und du Klasse 1 hast (bis ca. 900 € brutto keine Steuern).

Sozialversicherungstechnisch zahlst du nicht die kompletten %-Anteile, da du in der Gleitzone zwischen 400,01 und 800,00 bist. Schau mal auf die Abgabenrechner z.B. www.nettolohn.de (laut denen 370,55€)

Und noch was: Dass 400 €-Jobs steuerfrei sind, ist mir ja ganz neu. Man KANN sie pauschal versteuern mit 2%, das KANN der Arbeitgeber machen, oder auf dich abwälzen, sprich 8 € weniger im Monat. Er kann dich aber auch normal mit Lohnsteuerkarte abrechnen und wenn du mehrere Einkünfte hast (z.B. noch Vermietung), erhöht es deine Steuerlast.

Antwort von Lonni,

Was zahle ich mit Steuerklasse 5?

Antwort von Lonni,

Wieviel Steuern muß ich bei einem Bruttolohn von 420.- Euro bezahlen?

Antwort von hattu53,

Leider ist es so.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community