Frage von mmc08, 24

Steuerliche und zollamtliche Behanldung der Vermietung einer Elektroanlage von Deutschland in die Schweiz?

Wenn ein deutsches Unternehmen beispielsweise ein Fahrkartenautomaten in der Schweiz installiert und diesen an einen Kunden vermietet und nach einer vereinbarten Laufzeit wieder abbaut und nach Deutschland zurücknimmt, wie wird das steuerlich und zollamtlich behandelt?

Antwort
von Hexe121967, 16

die ware wird im verfahren " vorübergehende Verwendung" aus Deutschland ausgeführt und anschliessend im Verfahren "nach vorübergehender Verwendung" wieder eingeführt.

Antwort
von mmc08, 6

Ich habe mal auf der Internetseite des Zolls nach "vorübergehende Verwendung" geschaut. Dort steht, dass die maximale Verwendungsfrist 24 Monate beträgt. Im konkreten Fall sprechen wir von 7 Jahren. Vermutlich kommt da eine Befreiung von Einfuhrabgaben nicht in Frage?

Antwort
von mokka1963, 15

Bei Planung dieser Aktion empfehle ich

SEK Zollagentur in Berlin Telefon: 0 30 / 41 01 38 56

Kommentar von Hexe121967 ,

Jedes Feld-, Wald- und Wiesenzollamt in unmittelbarer nähe weiss das auch.

Kommentar von mokka1963 ,

die Nähe spielt absolut keine Rolle ... SEK ist super kompetent

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community